Thema: Wo sind die Wörter versteckt?

Ostarrichi > Die Webseite > Probleme und Lösungen

Wo sind die Wörter versteckt?
16.12.2017 von Koschutnig

@ Admin Russi:
Mir ist eine Reihe von Wörtern aufgefallen, die zurzeit NICHT in der Wörterliste enthalten sind bzw. durch die Suche nicht aufzufinden sind, so, als wären sie immer noch „verbannt“:

Wer die Behauptung nachprüfen möchte, der kann’s durch Suche-Eingabe nicht der blauen, sondern der schwarzen Wörter der folgenden Liste tun oder das Wort in der alphabetischen Wörterliste suchen, was höchstwahrscheinlich vergebliche Mühe sein wird. Das anschließende Anklicken des blauen Wortes zeigt dann jedoch, dass der Eintrag vorhanden ist.


Anhaltung [word:20591:Anhaltung, die]
einkochen [word:14562:einkochen] = sportliche Überlegenheit demonstrieren
Popper [word:15479:Popper]
Kachel [word:15767:Kachel] = Nachtgeschirr
Frackerl [word:15771:Frackerl] = Gefäß (Maßeinheit ) für Spirituose
über [word:15813:über] = auf (Kanzleisprache)
einkochen [word:18895:einkochen] = sich einschmeicheln
amtswegig [word:18898:amtswegig]
Amtswegigkeit [word:18915:Amtswegigkeit]
Mittelschulprofessor [word:19253:Mittelschulprofessor]
bald [word:19316:bald] = sobald; wenn, falls
Promulgationsklausel [word:19400:Promulgationsklausel]
bontschen [word:19988:bontschen]

Es wird sicher noch eine Reihe von Wörtern dieser Art geben, die nur im Verborgenen existieren, denn auf die angeführten bin ich nur zufällig gestoßen. Was ist da geschehn? Wir hatten dasselbe Problem ja bereits bei der [wort:19895:Begutachtungsplakette].

Gruß
K.

Fehler Behoben
27.12.2017 von Russi-4

Hallo Koschutnig,

stimmt, das war ein Fehler bei der Suche. Ist behoben.

Gruß
Russi

Einloggen





Impressum | Nutzung | Datenschutz

Das österreichische Deutsch, oder einfach Österreichisch, zeichnet sich durch besondere Merkmale aus. Es besitzt einen einzigartigen Wortschatz, bekannt als Austriazismen, sowie charakteristische Redewendungen.

Die Besonderheiten von österreichischem Deutsch gehen jedoch über den Wortschatz hinaus. Sie beinhalten auch Grammatik und Aussprache, inklusive der Phonologie und Intonation. Darüber hinaus finden sich Eigenheiten in der Rechtschreibung, wobei die Rechtschreibreform gewisse Grenzen setzt.

Das Standarddeutsch des Österreichischen ist von der Umgangssprache und den in Österreich gebräuchlichen Dialekten, wie den bairischen und alemannischen, deutlich.

Dieses Online Wörterbuch der österreichischen Sprache hat keinen wissenschaftlichen Anspruch, sondern versucht eine möglichst umfangreiche Sammlung an unterschiedlichen Sprachvarianten in Österreich zu sammeln.

Die Seite unterstützt auch Studenten in Österreich, insbesondere für den Aufnahmetest Psychologie und den MedAT für das Medizinstudium.

Hinweis: Das vom Bildungsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche Österreichische Wörterbuch, derzeit in der 44. Auflage verfügbar, dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951 und wird vom Österreichischen Bundesverlag (ÖBV) herausgegeben. Unsere Seiten und alle damit verbundenen Dienste sind mit dem Verlag und dem Buch "Österreichisches Wörterbuch" in keiner Weise verbunden.

Unsere Seite hat auch keine Verbindung zu den Duden-Nachschlagewerken und wird von uns explizit nicht als Standardwerk oder Regelwerk betrachtet, sondern als ein Gemeinschaftsprojekt aller an der österreichichen Sprachvariation interessierten Personen.