0 stars - 1 reviews0


Pack



Gesindel, ein Haufen übler Menschen


Erstellt von: pedrito
Erstellt am: 06.03.2006
Bekanntheit: 0%  
Bewertungen: 0 0

Dieser Eintrag ist noch nicht Teil des Wörterbuches.

Ähnliche Wörter

Pago
-1 
Pecka
+2 
Pegga
+4 
peicka
+2 
Pick
+49 
Pick
+7 
Pike
-1 
pocka
+3 
Pouga
+2 

Kommentare (5)


Ist 'Pack' nicht noch um eine Spur gemeindeutscher als 'Gesindel'? Nur so eine Frage ... Bei 'Bagage' firmiert das Wort als hochdeutsche Übersetzung, m. E zu Recht.
Brezi 10.07.2007


Brezi hat recht, "Pack" ist allgemeindeutsch
Compy 16.08.2013


"Pack schlägt sich, Pack verträgt sich." Trotzdem gehört so Deutsches nicht hierher!
Wie Pack und Bagage zum Gesindel wurden:
Pack n. ‘Gesindel, Menschen von niedriger Gesinnung’ entwickelt seinen im Nhd. seit dem 16. Jh. nachzuweisenden neuen Sinn in der Soldatensprache zugleich mit dem Bedeutungswandel von Bagage und Tross aus ‘Heeresgepäck’ über die Zwischenstufe ‘Trossmannschaft’, da die das Gepäck begleitende Mannschaft sehr geringes Ansehen genoss. (Nach W. Pfeifer, Etym. Wb.)

* Schopenhauer: "Aus dem ersten Stock rekogniscirt der Officier das Pack hinter den Barrikaden: sogleich schicke ich ihm den großen doppelten Opernkucker" (am 2. März 1849 an J. Frauenstädt)
Koschutnig 16.08.2013


Die Bezeichnung "Pack" ist umgangssprachlich im ganzen deutschsprachigen Gebiet. (Duden)

Gemeindeutsch: das Gesindel, der Abschaum, das Gelichter
.
Standard 01.07.2016


«Wir wollen keine Asylantenschweine», grölen einige aus dem Pegida-Zug, brüllen «faules Pack» hinüber zu den verschwindend wenigen Gegendemonstranten mit ihren Trillerpfeifen.
source: Die WELT, 8.10.15
Gottlob gibt es Zwangserziehungsanstalten, in denen man solchem Pack Respekt vordem Gesetz einflößt.
source: Frank Wedekind, Die Büchse der Pandora (1903), Deutsches Textarchiv
SPD-Chef spricht Klartext. Gabriel attackiert Fremdenhasser: „Pack, das eingesperrt werden muss”
source: FOCUS.de, 24.08.2015
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und zuvor bereits Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) besuchten das Heim anschließend. Gabriel bezeichnete die Randalierer als „Pack“, was teilweise auch auf Kritik stieß.
source: Frankfurter Allgemeine, 19.09.2015

Koschutnig 02.07.2016





Facebook   Xing   Twitter

Impressum | Nutzung | Datenschutz

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.
Und hier noch ein paar hilfreiche Links: Alooha Freie Presse News Cryptocurrencies