0 stars - 5 reviews5


Ambo

der, -s, -s

die Ambe, Lottotreffer mit zwei gezogenen Nummern


Wortart: Substantiv
Erstellt von: Koschutnig
Erstellt am: 18.10.2011
Bekanntheit: 40%  
Bewertungen: 1 2

Dieser Eintrag sieht prinzipiell nicht schlecht aus aber es ist noch mehr Information nötig. Alles Kommentare und Bewertungen sehr erwünscht.

Ähnliche Wörter

am
+5 
Amm
+2 
amoi
+5 
aum
+2 

Kommentare (3)


Zahlenlotto 1-90
Beim Österreichischen Zahlenlotto 1-90 werden im Gegensatz zum Lotto 6 aus 45 nicht 6 Zahlen, sonder 1-5 Zahlen ausgewählt. Noch lange bevor Lotto 6 aus 45 existierte wurde unter Maria Theresia Zahlenlotto in Österreich eingeführt, und das Spiel erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Die Zahlenlotto Ziehungen finden 3 mal wöchentlich am Dienstag, Donnerstag und Samstag statt. Die Ergebnisse der Ziehung werden im Österreichischen Rundfunk (ORF) um 19.25 nach der Sendung "Bundesland Heute" veröffentlicht. Beim Zahlenlotto tippt man auf eine bis fünf Zahlen, und versucht möglichst viele Zahlen aus einer Zahlenreihe von 1-90 zu erraten.
Dabei gewinnt man bereits, sobald man eine richtige Zahl erraten hat und anders als bei Lotto 6 aus 45 ist die Höhe der Gewinne nicht von der Anzahl der Spieler abhängig die ebenso viele Richtige Zahlen auf ihrem Lottoschein haben. Auf einem solchen Tippschein können bis zu 3 Systeme unabhängig voneinander gespielt werden. Der Einsatz bei Zahlenlotto kann selbst vom Spieler gewählt werden, wobei der Mindesteinsatz 0,75 Euro beträgt. Ähnlich wie beim Sportwetten berechnet sich der Gewinn aus einem Vielfachen des Einsatzes mit der Anzahl an richtigen Zahlen.

Getippt werden kann auf verschiedene Spiele bzw. Systeme:

Exakt:
Entscheiden Sie sich für das Model "Exakt", so kreuzen Sie nur eine von 5 möglichen Zahlen an. Ist diese Zahl letztendlich unter den Gewinnzahlen, erhalten Sie das 5-fache Ihres Einsatzes
Ruf:
Beim Ruf Spiel wird ebenso nur auf eine Zahl getippt, jedoch mit dem Unterschied, dass diese auch als erste gezogen werden muss. Ist dies der Fall, so erhalten Sie das 25-fache Ihres Einsatzes als Gewinn.
Ambo:
Hier wird auf 2 Zahlen getippt. Sind beide von Ihnen gewählte Zahlen unter den Zahlenlotto Gewinnzahlen, so erhalten Sie den 125-fachen Einsatz.
Terno:
Ähnlich wie Ambo, nur das Sie beim Terno Spiel 3 Zahlen ankreuzen. Befinden sich alle drei Zahlen unter den Gewinnzahlen, so erhalten Sie den 3000-fachen Einsatz.

Spezial Systeme bei Zahlen Lotto:

Ambo-Terno-3:
Das Ambo Terno 3 Spiel ist eine Sicherheitsvariante vom gewöhnlichen Terno Spiel. Wieder werden 3 Zahlen angekreuzt, hier gewinnen Sie aber bereits bei zwei richtigen Zahlen das 10-fache und bei allen drei Zahlen das 2500-fache von Ihrem Einsatz.
Ambo-Terno-4:
Hier werden vier Zahlen am Lottoschein angekreuzt - kommen 2 Zahlen davon, erhalten Sie den 7,5-fachen Einsatz, bei drei Richtigen den 500-fachen und bei vier richtigen Tipps den 2500-fachen Einsatz.
Ambo-Terno-5:
Wenig überraschend werden bei diesem Spiel 5 Zahlen gespielt. Sollten Sie zwei richtige Zahlen erraten, erhalten sie den 5-fachen Einsatz, bei drei Richtigen den 125-fachen Einsatz, bei vier Richtigen den 750-fachen Einsatz und sollten Sie alle 5 Zahlen richtig erraten haben den Hauptgewinn in Form von 5000 mal Ihrem Einsatz! http://www.online-lottospielen.net/zahlenlotto.htm
JoDo 18.10.2011


Amboterno, Terno
Diese sind, wie auch das weniger bekannte Quaterno keine österreichischen Wörter, sondern generelle Lottobegriffe; da das Lottospiel eigentlich aus Italien stammt (na, wer hätte das gedacht, bei dem Namen), handelt es sich um italienische Wörter, die in Italien auch heute noch (im italienischen Lotto) verwendet werden...
nicolai 05.11.2011


DUDEN:

Am­bo, der.

Gebrauch: österreichisch Herkunft: italienisch ambo
source: Duden

Koschutnig 05.11.2011





Facebook   Xing   Twitter

Impressum | Nutzung | Datenschutz

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich verwendeten sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert den Wortschatz der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig. Die Seite unterstützt auch Studenten in Österreich, insbesondere für den Aufnahmetest Psychologie und den MedAT für das Medizinstudium.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Betonung entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden aus nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein umfangreicher Teil des speziell österreichischen Vokabulars alles rund um die Küche.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Eingang in die Schriftsprache.