Thema: Why this site at all?

Business Jargon Dictionary > Website > FAQ

Why this site at all?
19.05.2014 von Infinity

This was the first question I asked myself when going to setup this website.

While working in various functions within the business and beeing a non-native speaker of english and also a non-native business person (technical guy) there have been a lot of things to learn. Basically it was pretty hard what some terms meant and even hard to know what they really mean. Therefore I figured out quite some stuff myself and thought it might be an interesting and funny idea to build this site around business language.

Why not using one of the existing sites?
Knowing that there are hundreds of sites explaining, mentioning and discussing a lot of this business lingo I still found it way more interesting and challenging to create a new site of its own. First and foremost because it makes fun to create and run a website because you can build it exactly the way you want. Another thing is that I wanted to have a more community capable and "modern" kind of layout (at least in my point of view). That's how the idea came to life.

Why this name - businessargot?
Listening to business language can be quite confusing and especially at the beginning it sounds like a different language at all. Therefore I thought it might be a good idea to relate business language to a kind of secret and hidden type of language.

But at the end it was the simple fact, that this domain was available and it sounded good ;)

Wish you a lot of fun over here.


Einloggen




Impressum | Nutzung | Datenschutz

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.
Und hier noch ein paar hilfreiche Links: ÖDV NLP Alooha The Scrum Master