Thema: Fehler bei Bewertungskommentaren

Ostarrichi > Die Webseite > Vorschläge und Ankündigungen

Fehler bei Bewertungskommentaren
27.07.2007 von

Fehler bei Bewertungskommentaren
27.07.2007 von System1

Hallo Russi!

Folgendes kleines Ärgernis beschäftigt mich schon einige Zeit:
Wenn ich in einem Kommentar zu einer Bewertung Anführungszeichen " setze, kommt nach Abschicken des Formulares die entsprechende JS Escape Sequence \" heraus.
Beispiel: http://www.ostarrichi.org/woerterbuch.html?wort=484
Ich weiß nicht, ob das nur bei mir so ist (könnte möglicherweise an einem meiner 34 Firefox-Add-ons liegen ), oder es dabei um einen allgemeinen Bug handelt. Könntest Du das vielleicht mal inspizieren?

Tausend Dank & liebe Grüße,
Suppi II.

[edit:] Habe gerade in einem anderen Thread gesehen, dass Du Dir der Sache offenbar schon bewusst bist. Tschuldige, hätte vorher besser lesen sollen.
Aber wenn ich schon dabei bin, warum scheinen im Forum denn alle (bis auf Dich, Du bist Site-Admin) als Moderatoren auf? Ich weiß ganz sicher, dass z. B. ich keiner bin…

28.07.2007 von Amalia

Hallo Suppi

Eine kleine Vorinformation, bis Russi Zeit hat, ausführlich zu antworten.
Ich arbeite auch mit Firefox, und habe das Problem, das du beschreibst nicht.
Allerdings auch nicht soviele Add-ons.
Ausserdem hab ich die *doofe* Angewohnheit, statt der " " Dinger hier, das Sternchen zu verwenden, ich musste nun EXTRA nen Kommentar ändern, damit ich das sehe. (lach, was tut man nicht alles)
__________________________________

Zu deiner Moderatorenanfrage kann ich Dir ein bisschen was sagen.

Das basiert auf einer Hintergrundeinstellung im Board, sowie der Rechtevergabe im Forum.

In diesem Board, bei der derzeitigen Einstellung, bist Du Moderator Deiner eigenen Beiträge.
Das heisst, Du kannst eigene Beiträge ändern oder löschen, aber nicht die der anderen.
Wenn du einen Beitrag von dir öffnest, hast du rechts oben in der Ecke einige Buttons, die Du in Fremdeinträgen nicht siehst.
Eigene Einträge kannst du editieren, oder bei dem berühmten X in der Ecke löschen, aus welchen Gründen auch immer (Falscheintrag in einer Spalte, nachträglich Fehler entdeckt und dergleichen.

@ Russi, falls ich hier Unsinn erzählt habe, LÖSCH MICH, der Admin darf das *fg*
ich kenne diese Funktionen aus einem anderen Forum(nicht php)

28.07.2007 von Amalia

test

28.07.2007 von Amalia

Es ist zum *Ausderhautfahren, genau das was ich hier beschrieben habe
ist nun weg, irgendiwe sind mir von der Seite 5 bis 6 cm abhanden gekommen, rechts fehlt total ein Streifen, aber wenn ich auf Antwort klicke, kann ich unten die Themenübersicht scrollen. (screen vorhanden)

Komischerweise nur bei diesem Eintrag hier, alles andere erscheint normal.
Nu ja , vielleicht wieder nach Neustart, wie so oft.


NUN da ich den Fehler dank russis information wieder beheben konnte,
ist alles wieder im Lot und ich habe meine Kopie wieder rauslöscht

Antworten zum Forum
30.07.2007 von Russi

Hallo Leute,

wenn es im Forum teilweise Ungereimtheiten gibt, dann entschuldigt das bitte. Ich wollte noch warten bis zur nächsten Version von phpbb und dann einen upgrade machen. Die Umstellung auf UTF-8 hat hier in das Forum etwas Verwirrung gebracht aber ich hoffe man kann derzeit damit leben.

Gruss Roland


Einloggen




Impressum | Nutzung | Datenschutz

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.
Und hier noch ein paar hilfreiche Links: Der Scrum Master CryptoCoinWorm SEO Tipps