0 stars - 1 reviews0


benụ̈tzerfreundlich



benutzerfreundlich


Wortart: Adjektiv
Gebrauch: Österr. Standarddeutsch
Kategorie: Technische Begriffe
Erstellt von: Koschutnig
Erstellt am: 25.08.2018
Region: Klagenfurt(Stadt) (Kärnten)
Bekanntheit: 0%  
Bewertungen: 0 1

Dieser Eintrag ist noch nicht Teil des Wörterbuches.

Kommentare (3)


Eigentlich paradox: Was binnendeutsche Hochsprache ist, ist in Österreich niedere Alltagssprache bei den Verben benutzen, abnutzen und deren Hauptwort- ableitungen: Fast jeder sagt das U, doch kaum einer schreibt's, denn "fein" in Österreich ist nützen etc. Nur das Adjektiv "nütze" kennen wir kaum (daher: "zu nix nutz")
Der Gaswerksteg - eine benützerfreundliche Verbindung
Behindertengerechte Spange zwischen Wohngebieten und Erholungsräumen
source: Wien.at APA OTS Presseaussendung
Ziel dieses dreijährigen Forschungsprojektes ist es, die wichtigsten Bestände der Österreichischen Mediathek so ins Internet zu stellen, dass Lernende und Studierende sowie kulturell Interessierte wichtige Tonaufnahmen und Videos zur österreichischen Zeit- und Kulturgeschichte kostenlos und benützerfreundlich anhören bzw. ansehen können.
source: Österreichische Mediathek
Kochbücher, die über eine allzu komplizierte Sprache verfügen, erweisen sich in der Regel als wenig benützerfreundlich.
source: So kocht Südtirol


D:
Jetzt mal Hand aufs Herz: Wie sieht denn eigentlich eine gute, benutzerfreundliche Website aus? Eine Frage, die uns Kunden oft stellen
source: WebMenBlog

Koschutnig 25.08.2018


Entwicklungspsychologie von Lotte Schenk-Danzinger - Buch - bücher ...
https://www.buecher.de › ... › Psychologie › Entwicklungspsychologie

Beibehalten wurde die Gliederung des Buches nach Entwicklungsabschnitten, die sich für die Studierenden als überaus benützerfreundlich erwiesen hat.
Butscherl 29.08.2018


LED Leselampe, iKross Tragbare LED Clip-on Buchlampe ...
https://www.kalb-immobilien.de/.../led-leselampe-ikross-tragbare-led-clip-on-buchlam...

Benützerfreundlich, nur Befestigungs-Klammern und anklicken Kompakt und sehr bequem. Tragen Sie es irgendwo Sie hingehen! Voll flexibler Schwanenhals ...
Butscherl 29.08.2018





Facebook   Xing   Twitter

Impressum | Nutzung | Datenschutz

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.
Und hier noch ein paar hilfreiche Links: Österreichisch Atlas Körper Zentrum The Free Press News