2.5 stars - 6 reviews5

Thuje : Thuja, Lebensbaum


0

Thuje

die, --, -n
Thuja, Lebensbaum


Art des Wortes: Substantiv

Erstellt von: Koschutnig am Dec.2008


Links: Österreichisches Wörterbuch : Thuje

  


Bewertungen (5)



0
"Wie auf dem Friedhof"
meinte ein Gärtner zu den allgegenwärtigen Thujenhecken in Reihenhaussiedlungen
Bertelsmann, Dt. RS(1999): Thuja [griech.], österr. Thuje f., Lebensbaum
DUDEN, Mannheim: Thuja (östr. auch:) Thuje,w. Pflanzengattung, Lebensbaum
DDR-Duden: Thuja, östr. auch Thuje: ,die: Lebensbaum (griech.)
von Koschutnig am Dec.2008

 
+1
Die Thuja sind
eine aus 6 Arten und unzähligen Züchtungen bestehende Gattung von immergrünen Nedelbäumen und beliebte Friedhofs- und Heckenpflanzen
von eska am Dec.2008

 
0
Während
die deutsche Entsprechung zu Thuje
Lebensbaum ist, ist mir die Bezeichnung ´Segelbaum´ im Ohr. Kennt das außer mir noch jemand?
von JoDo am Dec.2008

 
0
@ JoDo : ad österr. "Segelbaum" = Sadebaum= Stinkwacholder
Juniperus sabina , Sadebaum, Stinkwacholder, Giftwacholder, Sabinen-Wacholder Segelbaum (Bayern, Österreich, Kärnten [sic!])http://www.henriettesherbal.com/eclectic/madaus/juniperus-sabi.html
auch:Jungfern-Rosmarin,
Kenderdoad,
Kindermord,
Mägdebaum,

Sade,
Sadebaum,
Sadenwacholder,
Satelsbaum,Sagebaum,
Savenbaum,
Seelenbaum,
Sefe,
Sefelbaum,
Sef,
Sefistrauch,

Sevenbaum,
Sevenkraut,
Sevenstrauch,
Stinkwacholder
Pierer Universal-Lexikon 1862: "..ergibt ein heftig auf die Menstruation wirkendes Mittel"
FOTO:
http://www.lavendelfoto.com/en/ansicht-juniperus_sabina-1-9323.htm

von Koschutnig am Dec.2008

 
0
Ah ja!
Beim ´dergoogeln´ hab ich den Wacholderwald vor lauter Mastbäumen nicht gesehen!
von JoDo am Dec.2008

 
0
1 Laut nur
unterscheidet manchmal österreichisches vom andern Deutsch:

die Kassa - die Kasse
die Thuje - die Thuja
Giraffe [ži..] - Giraffe [gi..]
Geschoß - Geschoss
Rolló (da früher Rouleau) - Róllo
Déchant - Dechánt
Erlässe - Erlasse
Kommissär - Kommissar
stichhältig (+?) - stichhaltig
benützen - benutzen
u.v.a.
von Koschutnig am Dec.2008

 
+1
Aha-
und warum findet sich dann das Wort praktisch nur auf österreichischen Seiten? Nix wissen, nicht einmal nachschauen, aber den Eintrag durch schlechte Bewertungen beschädigen - das hamma gern!
von klaser am Feb.2009

 
0
Wie ich statt „Thuja“ nach Belegen für die „Thuje“ suchte, wie ich es hier in Klagenfurt mein Lebtag lang gehört und gesagt hab, da bin ich nach beträchtlicher Suche endlich auf einen gestoßen – und der war aus Klagenfurt! Allerdings waren danach bald andere auch aus anderen Gebieten Österreichs da: [quote:willhaben:https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/l/thujen Thuje 25,-
Thuje ein Stück 1,80cm schön gewachsen zu verkaufen
9020 Klagenfurt 21.08.2016 19:50
----------------
Thuje 120,-
Verkaufe Thuje höhe 4m preis VB
4170 Haslach an der Mühl 27.08.2016 13:1
------------------
Thuje 7,-
Thuje OCC Smaragd 1,50 m mit Rohr zum Gießen
3643 Maria Laach am Jauerling 17.09.2016 17:16
-----------------
Smaragd Thuje 5,-
Smaragd: 40/60 ----- 5€ 60/80 ----- 6€ 80/100 --- 7€ Abholung möglich Zustellung möglich
8411 Hengsberg Händler 20.09.2016 09:26[/quote]

Was mich aber freut, ist, dass dank Admin. nun die Möglichkeit besteht, ein "verbanntes" Wort wie dieses zurückzuholen, ohne dass man einen Zweiteintrag machen muss, damit der entfernte Originaleintrag wieder sichtbar und bewertbar ist.
Dass Bewertungen dem Wort gelten sollen, ist eigentlich selbstverständlich. Ich hoffe, Admin. macht seine Warnung wahr, dass er den Account von jedem ruckzuck sperrt, der Eintrags-Bewertungen zu Aktionen gegen den Eintragenden missbraucht (sein FORUM-Beitrag v. 13. Juni 2016 .http://www.ostarrichi.com/forum.html?topicid=1018)
von Koschutnig am 01.Oct.

 


  Anmelden zum Kommentieren






Alooha | Österreichisch | Bairisch | Bayrisches Dialektwörterbuch | Costeño | Urbanes Wörterbuch | Business Argot | American Slang | Aussie Slang | Sinhala | Ceylon | Russwurm | Embedded Labs | Jerga Urbana | Atlas Körper Zentrum | Atlas Body Center | NLP | Witze | Emoji DictionaryAGB | Impressum

Das österreichische Wörterbuch stellt eine Sammlung von österreichischen Wörtern dar um die Unterschiede des österreichischen Deutsch am Leben zu halten.

Derzeit sind über 1300 Wörter ins Wörterbuch aufgenommen wobei es weit mehr eingetragene Wörter gibt.

Die Ursprünge des Wörterbuches entstanden vor etwa 15 Jahren als ich von Österreich nach Deutschland gezogen bin und mehr mit hochdeutsch sprechenden Menschen zu tun hatte.

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich; einige dieser Ausdrücke sind durch Verträge mit der Europäischen Gemeinschaft geschützt, damit EU-Recht Österreich nicht zwingt, hier fremde deutschsprachige Begriffe anzuwenden.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.