Forum Wörterbuch Deutsch-Österreichisch



Forum > Ostarrichi > Die We… > Proble… > Beurteilungen

Beurteilungen

von Russi 02.01.2018
Einige Meldungen zu Beurteilungen.

Fehlermeldung

Koschutnig 31.12.2017
Ich hab um Klärung des "verbannten" Kommentars zu pisnan ersucht, bei welchem Eintrag ich auch auf Folgendes gestoßen bin:

Eine der 3 nicht begründeten Negativbeurteilungen von pisnan stammt am 13. Nov. von einem "User72973M20" (= User 10039, Mitglied seit Nov. 2017) )

Von ihm stammen auch andere Beurteilungen, alle vom 12. oder 13. Nov.:

eine Minus-Beurteilung von Rabenbratl
eine Minus-Beurteilung von Altstoff(sammel)insel
eine Minus-Beurteilung von Tatterer, Tatara
eine Minus-Beurteilung von Spennadel
eine Minus-Beurteilung von absprudeln
eine Minus-Beurteilung von Bladern
eine Minus-Beurteilung von Gerstel, Gerschtl
eine Minus-Beurteilung von anpampfen
eine Minus-Beurteilung von An Gachen kriagn
eine Minus-Beurteilung von tak
eine Minus-Beurteilung von auf jo na
eine Minus-Beurteilung von Graupeln
eine Minus-Beurteilung von Kigale
eine Minus-Beurteilung von Rein(d)ling
eine Minus-Beurteilung von sper
eine Minus-Beurteilung von lettln
eine Minus-Beurteilung von woltan wolten
eine Minus-Beurteilung von tschari gehn
eine Minus-Beurteilung von tschunkert
eine Minus-Beurteilung von Urgenzschreiben
eine Minus-Beurteilung von Uasch, Nuasch
eine Minus-Beurteilung von Pise
eine Minus-Beurteilung von Tschalpale
eine Minus-Beurteilung von Gräberrallye
eine Minus-Beurteilung von aufhausen
eine Minus-Beurteilung von Fratschfarferln
eine Minus-Beurteilung von Fleidn
eine Minus-Beurteilung von Abschöpfungsverfahren
eine Minus-Beurteilung von altvatrisch
eine Minus-Beurteilung von einen Schraufen bekommen
eine Minus-Beurteilung von Grantlerei
eine Minus-Beurteilung von Pfennichbrein
eine Minus-Beurteilung von angehebt, unkepp 12.11.
eine Minus-Beurteilung von Kranzljungfer 12.11.
eine Minus-Beurteilung von Erkenntnis 12.11.
eine Minus-Beurteilung von Ziberl 12.11.
eine Minus-Beurteilung von Schupfen 12.11.
eine Minus-Beurteilung von Pfeifendeckel 12.11.
eine Minus-Beurteilung von Strutz 12.11.
eine Minus-Beurteilung von Benützung12.11.
eine Minus-Beurteilung von Absolutorium 12.11.
eine Minus-Beurteilung von sekkant 12.11.
eine Minus-Beurteilung von Mitvergangenheit 12.11.
eine Minus-Beurteilung von Mandl, Weibl 12.11.

In seiner Benutzer- Beschreibung steht jedoch
Beurteilungen 0, s.
http://www.ostarrichi.org/extra_user-10039.html

Stellt diese Null nun einen Fehler dar oder drückt sie den Wert dieser Beurteilungen aus?

Prosit Neujahr allerseits!

K.

Fehlermeldung Nr.2

Koschutnig 31.12.2017
Aufgefallen ist auch, dass die Reduzierung der +/- Bewertungen auf +/-1 nicht überall geklappt hat.

1.) beim Eintrag sekkant gibt es eine Beurteilung ( von Bilgelik570) immer noch mit –2 (Wert 2 auch in der Summe).

Aufgefallen ist bei diesem Eintrag aber auch
* die Kühnheit der Negativbeurteiler, nachdem der Admin. selbst bereits DH geurteilt hat.
* dass gleich 3 Kommentare "verbannt" und offenbar noch nicht kontrolliert worden sind, DENN
* sogar ein Kommentar, den der Admin. Russi bereits selber mit einem + ausgezeichnet hatte, „muss zuerst von einem Moderator kontrolliert werden.“
Wie das, o Banner?

2.) Beim Eintrag Mandl, Weibl für Stecker und Buchse steht vom selben Bilgelik570 eine Beurteilung mit –5 , auch in der Bewertungssumme noch mit dem Wert 5! So schlecht ist der Eintrag?

Wahrscheinlich schmerzt es den Guten, dass mit „Mandl“ und „Weibl“ zwei verschiedene Geschlechter genannt werden und Schwule und Lesben also noch immer diskriminiert werden, obwohl sie jetzt doch endlich gleichberechtigt im Standesamt heiraten dürfen -
doch sag mir, mein Allergutester, wie sollen bei homophilem Vokabular Stecker und Buchse erkennbar werden? Vorschläge?

Prosit Neujahr!
K.

Keine Fehlermeldung ;-)

xox 01.01.2018

...aber diesmal zur "zur Abwechslung" mal Positives für Alle !

Ein neues Jahr heißt
neue Hoffnung,
neues Licht,
neue Gedanken und
neue Wege zum Ziel...

Ein guten Start ins Jahr 2018 das wünsche ich euch!

Guter Start durch Fehlermeldung 3

Koschutnig 01.01.2018
Ein guter Start ins Neue Jahr könnte durch eine rasche Beseitigung der Fehlerquellen erfolgen, mit denen das OSTARRICHI-Werk immer noch behaftet erscheint – und bis dahin durch den Verzicht aller User auf weitere Ausbeutung aller Fehler, auch wenn’s weiterhin noch so großen Spaß wie bisher gemacht hätte.

Zum schon gemeldeten –5 (Mandl, Weibl ) und –2 (sekkant ) sind da noch einige Beurteilungen desselben Beurteilers aus der Novembermitte, als solche Bewertungen ja gar nicht mehr hätten möglich sein sollen:

Bei Grigritzpatschen Beurteilung –3
bei Fack Beurteilung –3
bei Biennalsprung Beurteilung –3
bei Professionist Beurteilung –2
und bei Tuscha da gibt’s eine Leerstelle bei der Beurteilung. Hatte man bemerkt, dass der Eintrag von jemand anderem stammt?

Ja – und dass vorhandene Nutzernamen im Dez. verdoppelt werden konnten (neuer OTTO, neuer Koschutnig, s. „Weihnachtsüberraschung“ und „Doppelter Weihnachtsspaß:“),
das war wohl auch nicht als Weihnachtsgeschenk des Admin. gemeint, sondern beruhte auf der Nutzung eines Fehler. Hab ich Recht? Welches Wissen aber braucht man, um solche Fehler zu nützen? Hat da jemand schon wieder wer „neue Gedanken und
neue Wege zum Ziel“?
Aber geht's nicht, dass sowas wie "Änderungen" auch für die Usernamen eingeführt wird?

„Prosit“ heißt „es möge nützen“.
Prosit also, Russi - dir und uns!
K.

Korrigiert ins neue Jahr

Russi 02.01.2018
Die Beurteilungen mit -5 bis -2 sind jetzt korrigiert. Die Anzeige von 0 Beurteilungen von einem Benutzer ist ein Fehler, den ich später korrigieren werde.

Solche Fehler zu nutzen ist nicht besonders schwer - aber ich gehe immer vom Besten aus und vermute es liegt/lag am System. Nachdem die Beurteilungen aufsteigend -1, -2, -3, -4, -5 waren, könnte es auch irgendwo akkumuliert worden sein. Wie auch immer.

Generell sind das aber keine wirklichen Probleme, da man es einfach wieder beheben kann.

Gruß,
Russi

Auf ins neue Jahr 2018

Russi 02.01.2018
Wünsche euch auch allen ein wundervolles 2018!

Korrigiert ins neue Jahr ?

xox 02.01.2018
Die Korrektur als neues und echtes Problem :-)

Der Dauer-Forumsfüller „K“ mit Meldungen über diese, sowie jene und auch diese und noch weitere und.... Bewertung, diesen und anderen User, Umbenennungen, Usernummern, Wertungsaufzählungen, über verschiedene Zeiträume und und.. ( es tut mir leid, mich persönlich und dies Recht erlaube ich mir für mich zu sagen nervt entsetzlich ) Besucher neue und auch seltene können mit diesen bummvollen Forum dieser Beiträge nichts, aber auch garnichts anfangen wie ich sicher bin.

Einzig bei Fehlermeldungen sind doch nicht Mitglieder zuständig, sondern der Adminalleine.

Unter E-Mail: info@ostarrichi.org wäre das doch eher passender! Warum Andere damit belasten / belästigen ?
-----------------------------------------------------------
Doch weiter zum Betreff:(als Hilfe in kursiv gehalten vorausgegangene "dieser und jener" Kommentar)

Dies führt als Beispiel zu folgenden (ausgewählten) Beispielen:
Fehlermeldung Nr.2 Koschutnig Dec.2017

Aufgefallen ist auch, dass die Reduzierung der +/- Bewertungen auf +/-1 nicht überall geklappt hat.

1.) beim Eintrag sekkant gibt es eine Beurteilung ( von Bilgelik570) immer noch mit –2 (Wert 2 auch in der Summe).

oder weitere Hilffe:


Guter Start durch Fehlermeldung 3
Koschutnig 01.Jan.

Ein guter Start ins Neue Jahr könnte durch eine rasche Beseitigung der Fehlerquellen erfolgen, mit denen das OSTARRICHI-Werk immer noch behaftet erscheint – und bis dahin durch den Verzicht aller User auf weitere Ausbeutung aller Fehler, auch wenn’s weiterhin noch so großen Spaß wie bisher gemacht hätte.

Zum schon gemeldeten –5 (Mandl, Weibl ) und –2 (sekkant ) sind da noch einige Beurteilungen desselben Beurteilers aus…


----------------1------------------>

führend zu Reaktion und Kommentar des Admins:
Korrigiert ins neue Jahr
Russi 07:20

Die Beurteilungen mit -5 bis -2 sind jetzt korrigiert. Die Anzeige von 0 Beurteilungen von einem Benutzer ist ein Fehler, den ich später korrigieren werde.

----------------2------------------>

Das Ergebnis der Korrekktur lautet:

http://www.ostarrichi.org/wort-22286-Mandl,%20Weibl.html
Bilgelik -5 ergibt nun +1

http://www.ostarrichi.org/wort-14130-sekkant.html
Bilgelik -2 ergibt nun +1

----------------3------------------>

Diese Logik als Lösung entzieht sich leider meinem Verständnis. Könnte
das vielleicht mir und den Anderen der Admin erklären?
Vielen Dank im Voraus!

Hab das - vergessen.

Russi 02.01.2018
schon behoben.

Fehlermeldung # x

xox 02.01.2018
Mir fiel auf, dass bei dem Wort:
Altjahrstag

Von Helenet keine Bewertung des Users Meli angezeigt wird.

Jul.2006 +1 80% von doc
Jul.2017 +1 von A-1989+D



Jedoch schrieb der User Meli Okt. 2007 Daumen hoch! Oft kann man in den
Google-Cash sehen dass damit automatisch eine +5 erfolgte. Im Rahmen der
Änderungen wurden ja alle Wertungen auf +1 gestellt.
Warum wurde diese Wertung nun komplett gestrichen?

Fehlermeldung # x

xox 02.01.2018
Fehlermeldung # x

Mir fiel auf, dass bei dem Wort:
Komposteimer_Stadt_Schweinefuttereimer_Saufut

Von dankscheen keine Bewertung des Users jodo angezeigt wird.

Nov.2007 -1 100% von eska
Als Koschpl wird der Schweinetrank und nicht der Kompost bezeichnet!
Dec.2007 +1 20% von shadow
Dec.2007 +1 80% von System32
Dec.2007 +1 100% von Weibi
Mar.2010 +1 von Meli
Jun.2017 +1 von A-1989+D


Jedoch liest man : @Tramhappada: Daumen von JoDo
Wenn das Wort falsch - was ich nicht wissen kann, weil unbekannt - übersetzt ist, dann gehört es korrigiert, ich find´ das Wort an sich aber super und es gehört hier herein!
von JoDo am Nov.2007

ergo vergab user jodo einen Daumen, was ja auch hinterfragt wurde und damit auch
nachweislich geschah.

Im Rahmen der Änderungen wurden ja alle Wertungen auf +1 gestellt.
Warum wurde diese Wertung nun komplett gestrichen?

Fehlermeldung # x

xox 02.01.2018
Mir fiel auf, dass bei den „Bucheinträgen“:
abgeschamt_abgschamt

Oktober 2008 - sowie

abgeschamt_abgeschamt_abgschamt
August 2016

es sich identische Einträge handelt, minimal verändert und gar vom gleichen
User „Koschutnig“

Sind solche Doppeleinträge denn sinnvoll und wäre es nicht zu empfehlen zumindest
einen davon zu entfernen ?

Eine kurze Suche vor Eintrag im Jahr 2016 bspw " abgesch" hätte dieses erst garnicht
entstehen lassen. Sorgfalt und nicht Masse um jeden Preis....

Fehler? Oder gehn die Benutzernamen aus?

Koschutnig 16.01.2018
Gleich viermal findet sich heute (16.1.2018, 8:20)
Huser8124uy auf der Benutzerliste http://www.ostarrichi.org/extra_user.html

In der Reihenfolge der Nennung:
* Huser8124uy, user-10089 Wörter 0, Kommentare 0, Beurteilungen 70
* Huser8124uy, user-10086 Wörter 1, Kommentare 3, Beurteilungen 0
* Huser8124uy, user-10088 Wörter 0, Kommentare 0, Beurteilungen 12
* Huser8124uy, user-10087 Wörter 0, Kommentare 0, Beurteilungen 2

Gruß
K.




Alooha | Österreichisch | Bairisch | Bayrisches Dialektwörterbuch | Urbanes Wörterbuch | Business Argot | American Slang | Aussie Slang | Sinhala | Ceylon | Jerga Urbana | NLP | Sprachen Lernen | Master | Witze | Emoji DictionaryAGB | Impressum

Das österreichische Wörterbuch stellt eine Sammlung von österreichischen Wörtern dar um die Unterschiede des österreichischen Deutsch am Leben zu halten.

Derzeit sind über 1300 Wörter ins Wörterbuch aufgenommen wobei es weit mehr eingetragene Wörter gibt.

Die Ursprünge des Wörterbuches entstanden vor etwa 15 Jahren als ich von Österreich nach Deutschland gezogen bin und mehr mit hochdeutsch sprechenden Menschen zu tun hatte.

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich; einige dieser Ausdrücke sind durch Verträge mit der Europäischen Gemeinschaft geschützt, damit EU-Recht Österreich nicht zwingt, hier fremde deutschsprachige Begriffe anzuwenden.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.