Forum Wörterbuch Deutsch-Österreichisch



Forum > Ostarrichi > Wörte… > Modera… > Reihenfolge der Kommentarbeiträge

Reihenfolge der Kommentarbeiträge

JoDo 11.06.2007
In die Kommentardiskussion über den Fensterstock ist ein wenig Unordnung gekommen.
Mein Beitrag, den ich an fünfter Stelle (in chronologischer Reihenfolge) eingefügt habe, ist ganz oben hinaufgerutscht, und erweckt den Eindruck, als ob ich mit dieser Lehrrede die Diskussion eröffnet hätte. Dem war aber nicht so.
5 hier irrt meli [ von JoDo am 2007-06-08 12:26:35 BEARBEITEN ]
1 Ist nicht der Rahmen der Teil des Fensterflügels, der die Glasscheibe umschließt? [ von breznsoiza am 2007-06-07 13:53:10 ]
2 [ von meli am 2007-06-07 15:27:53 ]
Der Fensterstock bzw. der Fensterrahmen nimmt die Verglasung auf, beides zusammen ergibt den Fensterflügel . Fensterstöcke werden aus Holz, Aluminium, Aluminium mit Holzeinlage und aus Kunststoff gefertigt .....hoffe, damit wie gewohnt, gedient zu haben *lächel mal zu dir*
3 Na dann habe ich mich geirrt [ von breznsoiza am 2007-06-07 15:52:04 ]
4 Ich mach mich ein bissl wichtig: [ von heri am 2007-06-07 23:22:18 ]
6 HOLZFENSTER [ von JoDo am 2007-06-08 12:38:46 BEARBEITEN ]
7 Na wenn ich so viel Rückendeckung von einem Profi bekomme, [ von breznsoiza am 2007-06-08 12:50:02 ]
8 Der Fensterstock ..die nächste Runde....kräftig rüberlächle... [ von meli am 2007-06-08 20:04:14 ]
9 In D unterscheidet man Blendrahmen und Flügelrahmen: [ von JoDo am 2007-06-09 23:09:06 BEARBEITEN ]
10 Beim googeln nach Fensterrahmen gefunden: [ von JoDo am 2007-06-09 23:18:01 BEARBEITEN ]
11 Was es in D noch alles gibt: [ von JoDo am 2007-06-09 23:38:44 BEARBEITEN ]
12 hmm [ von blackrose am 2007-06-10 16:33:38 ]
13 @blackrose: [ von JoDo am 2007-06-10 20:26:50 BEARBEITEN ]

[/quote]So aus dem Zusammenhang gerissen macht das Ganze keinen Sinn und ich bitte um entsprechende Korrektur!
mfG
JoDo

Ordnung korrigiert

Russi [Admin] 11.06.2007
Die Listung erfolgt nun nach dem Eintragsdatum (wie es immer schon hätte sein sollen )

Gruss Russi

So schnell!

JoDo 11.06.2007
Danke
JoDo

bessawissa 12.06.2007
Is ja witzig. Wonach erfolgte sie denn bislang? Nach der Blutgruppe?

Fragen über Fragen ...

JoDo 12.06.2007
Meine Blutgruppe ist B-positiv. B, wie Blaufränkisch ...

Sortierreihenfolge

Russi [Admin] 12.06.2007
Ist zwar jetzt völlig egal, aber bisher erfolgte die Reihung undefiniert. Das heisst (meistens) nach einer internen ID - praktisch der Blutgruppe des Servers

Gruss Russi

Danke für die Erklärung!

Brezi 12.06.2007
Eigentlich wollte ich schon dem bessawissa eine populärwissenschaftliche Erklärung geben, wie ein Computer etwas reiht, wenn man ihm nicht sagt, wie. Ich hätte es gerne getan, weil ich - fast wie Nick Knatterton - kombinierte, dass das das "allereinzigste" Gebiet ist, auf dem ich ihn etwas lehren kann. Aber du als Vollprofi hast das viel schöner zusammengebracht als ich. Danke!

@bessawissa: ich habe deinen Hinweis auf Nick Knatterton (von mir alle Bände 1978 gelesen) sehr wohl und mit Wohlgefallen registriert, allein wollt ich zu Melis Selbstvorstellung nicht noch etwas hinzustellen, das eigentlich nichts mit ihrer Person und ihrem Anliegen zu tun hat. Für mich gelten in Foren immer gewisse intimsphärisch-territoriale Regeln, die ich, wenn machbar, einzuhalten trachte. Nur dass du mich nicht missverstehst. Hier hingegen sind die rot-weiß-rot-Plakettierten mehr oder minder unter sich und da passt es besser.

Schönen Tag noch, Ihr Lieben!

Werner




Alooha | Österreichisch | Bairisch | Bayrisches Dialektwörterbuch | Costeño | Urbanes Wörterbuch | Business Argot | American Slang | Aussie Slang | Sinhala | Ceylon | Russwurm | Embedded Labs | Jerga Urbana | Atlas Körper Zentrum | Atlas Body Center | NLP | Witze | Emoji DictionaryAGB | Impressum

Das österreichische Wörterbuch stellt eine Sammlung von österreichischen Wörtern dar um die Unterschiede des österreichischen Deutsch am Leben zu halten.

Derzeit sind über 1300 Wörter ins Wörterbuch aufgenommen wobei es weit mehr eingetragene Wörter gibt.

Die Ursprünge des Wörterbuches entstanden vor etwa 15 Jahren als ich von Österreich nach Deutschland gezogen bin und mehr mit hochdeutsch sprechenden Menschen zu tun hatte.

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich; einige dieser Ausdrücke sind durch Verträge mit der Europäischen Gemeinschaft geschützt, damit EU-Recht Österreich nicht zwingt, hier fremde deutschsprachige Begriffe anzuwenden.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.