Forum Wörterbuch Deutsch-Österreichisch



Forum > Ostarrichi > Wörte… > Unbeka… > kann das jemand übersetzen?

kann das jemand übersetzen?

sporty 10.03.2009
wir wollten eigentlich skifahren, aber in kitzbühel war das wetter so schlecht, da waren wir rodeln

Re: kann das jemand übersetzen?

JoDo 14.03.2009
Wohin übersetzen, in ´Mundl´, Schönbrunnerisch oder Wupperdüssel?

Re: kann das jemand übersetzen?

Koschutnig 14.03.2009
Probier doch LOGOS - "dort werden Sie geholfen" (Zitat Verona Feldbusch),
die kennen viele Sprachen,

zB SENECA: multos ad sapientiam potuisse pervenire nisi putassent se pervenisse
Deutsch: viele könnten weise werden wenn sie nicht meinen würden, sie wären es schon

Englisch: many men would have arrived at wisdom if they had not fancied that they had already arrived
Italian: molti uomini avrebbero potuto arrivare alla saggezza, se non avessero immaginato di averla già raggiunta
Spanish: muchos podrían haber llegado a la sabiduría si no hubieran imaginado que ya la habían alcanzado
French: de nombreux hommes auraient pu parvenir à la sagesse, s'ils n'avaient pas imaginé l'avoir déjà atteinte
Afrikaans: baie mense sou wysheid bereik het as hulle hul nie verbeel het dat hulle dit alreeds bereik het nie
Aragones: muitos poderban aber plegato a ra sapenzia si no esen prexinato que ya la eban alcanzato
Basque: asko jakinduriara helduta leudeke, hara helduak zirela uste izan ez balute
Bolognese: dimónndi ômen i arénn psó arivèr ala sagiazza, s’i n avéssen imaZinè d èsri bèle arivè
Brazilian Portuguese: muitos homens poderiam ter alcançado a sabedoria se não tivessem imaginado que já a haviam alcançado
Breton: ar furnez a vije bet tizhet gant meur a zen, ma ne'n dije kredet e oa bet tizhet gantañ c'hoazh
Croatian: mnogi bi dosegli mudrost da nisu sebi umislili da je već imaju
Czech: mnozí by dosáhli moudrosti, kdyby si nemysleli, že jí už dosáhli
Danish: mange mennesker ville have opnået visdom, hvis de ikke havde bildt sig ind, at de allerede havde den
Dutch: velen zouden tot wijsheid geraakt zijn hadden ze niet gemeend dat ze er al waren
Esperanto: multaj povintus atingi saĝecon, se ili ne konsideris sin atingintaj ĝin
Finnish: monet olisivat voineet saavuttaa viisauden elleivät olisi uskoneet jo saavuttaneensa sen
Furlan: tancjs omps varessin podût rivâ a la savietât, se no vessin inmagjinât di vele za cjapade
Galician: moitos homes puideron acadar a sabedoría se non imaxinaran que xa a alcanzaran
Hebrew: רבים היו מגיעים לתבונה לולא היו משלים עצמם כי כבר הגיעו
Hungarian: az emberek közül sokan eljuthattak volna a bölcsességig, ha nem képzelték volna magukról, hogy már ott vannak
Laredo (Judeo-Spanish): munchos ombres uvieran podido yegar a la saviduriya si no uvieran imajinado ke ya la aviyan alkansado
Latvian: daudzi varētu sasniegt gudrību, ja neiedomātos, ka viņi to jau sasnieguši
Leonese: mueitos podrían tener arribáu a la sabiduría si nun creyeran tenela arribada
Mudnés in dimàndi i psîven arivêr al capèss, s'ìn n'avèssen mènga cherdû d'êsergh bêle arivê
Paduan: molti omeni gavarìa possudo arrivare aea sagexa, se no i credeva de averla za catà
Papiamentu hopi persona lo por a yega na sabiduria si nan no a imaginá nan mes ku nan a yega kaba
Persian: بسیاری از مردم به آگاهی می رسیدند اگر تصور نمی کردند که به آگاهی رسیده اند
Polish: wielu mogłoby osiągnąć mądrość, gdyby nie uważali, że już ją posiedli
Portuguese: muitos homens poderiam ter alcançado a sabedoria se não tivessem imaginado que já a haviam alcançado
Praiese: tanti uomini averani potutu arrivà all saggizza,si nun avissirummaginatu di l'avè già raggiunta
Roman: ´n sacco d´ommini avrebbero potuto ariva´ alla saggezza, si nun fosse che se credevano d´essece già arivati
Romanian: mulți ar fi putut ajunge la înțelepciune dacă nu și-ar fi închipuit că ajunseseră deja
Sardinian Logudoresu: medas omines podiana arrivare a sa saggezza, si no aiana già pensadu de la tennere già tenta
Serbian: многи људи би доспели до мудрости да нису умислили да је већ поседују
Traditional Chinese: 很多人應該會充滿智慧的,如果他們不幻想自己已經很有智慧
Turkish: pek çok insan, zaten ulaşmış oldukları yanılgısına düşmeselerdi, bilgeliğe erişebilirlerdi
Umbro-Sabino: multi ommini putrìanu esse savi suoru si nun pinsasseru de esselo
Welsh: buasai sawl un wedi cyrraedd doethineb, pe na buasai wedi tybio ei fod eisoes wedi cyrraedd
Zeneize: ben ben de gente avieivan posciùo arrivâ à aveighe do sæximo, se no se creddeivan d'aveighelo de zà

Re: kann das jemand übersetzen?

Weibi 16.03.2009
20 Jahre Hausaufgaben reichten!

Re: kann das jemand übersetzen?

System 01.11.2012
wir wollten eigentlich skifahren, aber in kitzbühel war das wetter so schlecht, da waren wir rodeln


Wienerisch: Wia woittn eigentlich schifoan, aba in Kitzbühl woa des Wetta so schlecht, do woan ma rodln.

Re: kann das jemand übersetzen?

System 17.02.2013
Wienerisch: Mia woittn eigentlich schifoan, auba in Kitzbühl woa des Weda so schlecht, do woa ma rodln.

Re: kann das jemand übersetzen?

JoDo 17.02.2013
• Mia woi'd(ad)n ägandli´ schii'foan, åwa(r)-in Kidsbüü woa(r)-äs Weda så schlächd (Oida!), då woa ma roo'ln.

Ins Standarddeutsche?

System 18.02.2013
wir wollten eigentlich skifahren, aber in kitzbühel war das wetter so schlecht, da waren wir rodeln


Ins Standarddeutsche?

Wir wollten eigentlich Ski fahren; aber in Kitzbühel war das Wetter so schlecht, dass wir rodeln gingen.

Re: kann das jemand übersetzen?

Weibi 05.03.2013
Schon interessant, wie die Dialekte in Wien von Bezirk zu Bezirk verschieden sind.
Versteht ihr euch untereinaner?

Am besten hat mir das "ägendlich" von JoDo gefallen. Krass. Würdest Du mit mir so reden, würden wir, glaub ich, aneinander vorbeireden. Auf Spanisch wäre das dann ein "diálogo de besugo"!

lG, Weibi

Re: kann das jemand übersetzen?

JoDo 06.03.2013
Was Du hier festgestellt hast - Weibi - ist nicht so sehr als Unterschied der "Dialekte" zu charakterisieren, sondern mit der Tatsache, dass man das im Dialekt gesprochene Wort nicht so ohne weiteres in "Schriftdialekt" übertragen kann.
Ich selber hab´ da so ein AHA-Erlebnis gehabt, als ich mir dem Teuschl seinen "Jesus und seine Hawara" vorgenommen habe. Da schaust auf die geschriebenen Buchstaben und hast keine Ahnung, was da steht. Erst, wennst das Geschriebene laut liest, gehen Dir die Augen auf.
Beim "ägendli(ch)" habe ich der Tatsache Rechnung tragen wollen, dass in unseren Breiten Zwielaute zu einem einzigen Laut zusammengezogen werden (für den es natürlich keinen Buchstaben gibt). Monophtongierung heißt das amtlich.
Daher gibt es bei uns so schön klingende Monophtonge aus "ei", "au" und " äu".




Alooha | Österreichisch | Bairisch | Bayrisches Dialektwörterbuch | Costeño | Urbanes Wörterbuch | Business Argot | American Slang | Aussie Slang | Sinhala | Ceylon | Russwurm | Embedded Labs | Jerga Urbana | Atlas Körper Zentrum | Atlas Body Center | NLP | Witze | Emoji DictionaryAGB | Impressum

Das österreichische Wörterbuch stellt eine Sammlung von österreichischen Wörtern dar um die Unterschiede des österreichischen Deutsch am Leben zu halten.

Derzeit sind über 1300 Wörter ins Wörterbuch aufgenommen wobei es weit mehr eingetragene Wörter gibt.

Die Ursprünge des Wörterbuches entstanden vor etwa 15 Jahren als ich von Österreich nach Deutschland gezogen bin und mehr mit hochdeutsch sprechenden Menschen zu tun hatte.

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich; einige dieser Ausdrücke sind durch Verträge mit der Europäischen Gemeinschaft geschützt, damit EU-Recht Österreich nicht zwingt, hier fremde deutschsprachige Begriffe anzuwenden.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.