Forum Wörterbuch Deutsch-Österreichisch



Forum > Ostarrichi > Wörte… > Wortbe… > Bahre versus Trage

Bahre versus Trage

albertusmagnus 24.10.2009
Ein typischer Austriazismus ist die Verwendung de Wortes. Es wird nicht zwischen Bahre und Trage unterschieden! Eine Bahre ist den Toten vorbehalten, in Österreich wird aber ständig von der Krankenbahre statt von der Krankentrage gesprochen...

Re: Bahre versus Trage

Koschutnig 25.10.2009
Offenbar ist die "Krankenbahre" in D jetzt bei weitem nicht so häufig wie die "Krankentrage", doch ein "typischer Austriazismus" ist sie nicht.

Duden-Suche
«Bahre: Bah|re, die; -, -n [mhd. bare, ahd. bara, zu: beran = tragen; vgl. «[→gebären]: a) Tragbahre; b) ...»
Quelle: Duden - Deutsches Universalwörterbuch, 6., überarbeitete Auflage. Mannheim, Leipzig, Wien, Zürich: Dudenverlag 2007.

Ist es nicht eigenartig, wie eng Tod und Geburt beieinander liegen?
gebären (vgl. engl. bear-bore-born) und Geburt haben dieselbe Wurzel wie die Bahre!
Wär' die Bahre aber den Toten vorbehalten, gäb's ja nicht extra die Zusammensetzung " Totenbahre ".

Wenn allerdings in Wikipedia unter "Totenbahre" einer schreibt:
«Eine Totenbahre oder auch Bahre ist ein meist aus Holz bestehendes Gestell, auf dem man den Körper eines Toten zum Zwecke der Beerdigung transportiert»
tut er, was bei der Tabaktrafik >"Trafik" oder dem Tomatenketchup>"Ketchup" auch passiert ist: Die Häufigkeit einer Spezialbedeutung lässt das Bestimmungswort nicht mehr als notwendig erscheinen. Tote werden immer "aufgebahrt", Kranke nicht so regelmäßig. Daher brauchen die "Tragbahre" und die "Krankenbahre" eher ihr Bestimmungswort als die "Totenbahre" ("Von der Wiege bis zur Bahre...")

Schon im berühmten Deutschen Wörterbuch der Brüder Grimm wird das gesagt:

« BAHRE [bare], f. feretrum, wie dieses von ferre abgeleitet von beren, bären, tragen. ahd. pâra (GRAFF 3, 150), mhd. bâre (BEN 1, 144b), alts. bâra, nnl. baar, ags. bære, engl. bier, schw. bår, dän. baar; goth. bêra oder bêrô zu mutmaszen.

pleonastisch sagt man tragbahre , da auf jeder bahre getragen wird, und LUTHER schreibt noch: das sie die kranken auf die gassen heraus tragen und legten sie auf betten und baren. apost. gesch. 5, 15.

allmälich überkam aber das einfache bahre den sinn der leichbare und darum muste die blosze t ragbahre unterschieden werden, wenn nicht andere zusammensetzungen wie bandbahre, mistbahre, radebahre, oder der zusammenhang aller zweideutigkeit abhalfen»
http://tinyurl.com/yj5nofy

In Suchmaschinen finden sich aber auch die eigenartigsten Eintragungen für die " Krankenbahre ":

Die Krankenbahre : Spezielle medizinische Moebel und Ausruestung ... Russland.
http:// www.ru.all -biz.info/de/buy/goods/?group=1057021

Fahrbare Krankenbahre : Operations-, Reanimationsausruestung ... Ukraine. http:// www.ua .all-biz.info/de/buy/goods/?group=1057022

Krankenbahre von Holger Schaal. Das Kreativhaus in Osnabrück erstellt 3D-Grafiken für Prototypen-Darstellungen und Produktvideos. ...
http://www.flexicad.com/bild.php?id=102

NS-Verbrecher: Demjanjuk ist auf dem Weg - Deutschland - FOCUS Online
11. Mai 2009 ... Bilder eines örtlichen Fernsehsenders zeigten Demjanjuk, der auf einer Krankenbahre aus dem Haus in dem Vorort von Cleveland ...
www.focus.de /politik/deutschland/ns-verbrecher-demjanjuk-ist-auf-...

Wovon träumt wohl Dr. Brendel, während er alleine in seiner Praxis auf seiner Krankenbahre liegt?
http://www. ac-strasbourg.fr /sections

Amtseinführung: So lief der Tag für Barack Obama - | STERN.DE
Der Senator wurde auf einer Krankenbahre hinausgefahren. Beide demokratischen Politiker seien in ärztlicher Behandlung, hieß es. www.stern.de /politik/ausland/amtseinfuehrung-so-lief-der-tag-fuer-barack-obama-652135.html

usw., usw.

Gruß
K.

die Bahre > gemeindeutsch (Standard in at, ch, de)

System 05.08.2010
Ein typischer Austriazismus ist die Verwendung de Wortes. Es wird nicht zwischen Bahre und Trage unterschieden! Eine Bahre ist den Toten vorbehalten, in Österreich wird aber ständig von der Krankenbahre statt von der Krankentrage gesprochen...


die Bahre > gemeindeutsch (Standard in at, ch, de)

die Krankenbahre
die Totenbahre
die Tragbahre

Auch die Zusammensetzungen sind gemeindeutsch, nicht nur österreichisches Standarddeutsch.

die Trage > ein sprachlicher Krüppel, wie 'die Liege', 'die Spüle' > gehört in den Papierkorb

.

Re: Bahre versus Trage

Weibi 25.08.2010
AlbertusMagnus,
das kommt daher, dass, in machen Ländern, wenn du erst mal auf der Krankentrage liegst, du schon so gut wie tot bist!

Zumindest in Spanien, wo von Vorsorge (oder heisst es Vorbeuge?) in der öffentlichen SV nicht viel gehalten wird. Und für eine Herzoperation und ähnlich gravierende Krankheiten zwei Jahre Wartezeit angesagt sind!
Demnach bin ich mit Krankenbahre durchaus einverstanden.

lG, Weibi




Alooha | Österreichisch | Bairisch | Bayrisches Dialektwörterbuch | Costeño | Urbanes Wörterbuch | Business Argot | American Slang | Aussie Slang | Sinhala | Ceylon | Russwurm | Embedded Labs | Jerga Urbana | Atlas Körper Zentrum | Atlas Body Center | NLP | Witze | Emoji DictionaryAGB | Impressum

Das österreichische Wörterbuch stellt eine Sammlung von österreichischen Wörtern dar um die Unterschiede des österreichischen Deutsch am Leben zu halten.

Derzeit sind über 1300 Wörter ins Wörterbuch aufgenommen wobei es weit mehr eingetragene Wörter gibt.

Die Ursprünge des Wörterbuches entstanden vor etwa 15 Jahren als ich von Österreich nach Deutschland gezogen bin und mehr mit hochdeutsch sprechenden Menschen zu tun hatte.

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich; einige dieser Ausdrücke sind durch Verträge mit der Europäischen Gemeinschaft geschützt, damit EU-Recht Österreich nicht zwingt, hier fremde deutschsprachige Begriffe anzuwenden.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.