Forum Wörterbuch Deutsch-Österreichisch



Forum > Ostarrichi > Allerlei > Kreatives > Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Koschutnig 03.07.2011
Fressen mecht des Brüllnschåf
am liabsten in der Nåcht ban Schlåf,
weil heit, då mecht's beim Iron Man
mittan, des war wirklich schen.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 08.07.2011
Ob grean oda schwoaz, ob rot oda braun,
Brüllenschåf frisst ålls, wås find’ hintan Zaun.
Da Hamml schaut zua, er kriagt glotzate Augn,
er hålt’s auf de Årt schon lång mit de Fraun.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Koschutnig 09.07.2011
Bi?

"Bin i hiatz Mandl oder Weibl? I waß des net amål!"
sågt's Brüllnschåf mi'm sächlichn Geschlecht.
"Ah, wurscht! I probier's jetz hålt auf jeden Fåll;
a jed's Schåf, des kummt, is mir recht."

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 13.07.2011
Dås Brüllenschåf is a Wein-Connasseur,
drum torkelt’s betrunkn efters daher.
In zwa Wochn, då is bei da Wüldn Sau,
na servas, då weard’s erst richte blau!

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 22.07.2011
Aus da Wüldn Sau is leider nix gwoarn,
dafia is's Brüllnschåf zan Huaba gfoahrn.
Durtn woar da Wein a net schlechta -
oft håt da Huaba nächstns goar an neign Pächta?

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Koschutnig 22.07.2011
Komischer als a blau's*) Brüllenschåf
benimmt si dechter nix auf der Welt,
und in an Zirkus bezåhlat a jeder brav
für settane Schpompanadln richtig vül Geld.

*) Mit ausschließlichem Bezug auf den zuvor erwähnten Wein beim 'Huaba'!

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Koschutnig 06.08.2011
Zwa g'stopfte, åba gwehnli.he russische Schåf
håmb wolln Karntna Brüllenschåf wearn.
Då hättn s' åba vurher solln a Massa Göld
an oranschblau'n Züchterverein zuawe kehrn.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 18.08.2011
Dås Brüllnschaf, dås wasas bessa,
dåß, wenn a richte schårfes Messa
in seine Gurgl kräftig schneidat,
dås Lebm ihm gånz schnöll valeidat.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Koschutnig 19.08.2011
Låndesbrüllnschåf-Stellvertreter
mecht da Uwe weiter blei'm,
doch jetz håt er'n Schwårzn Peter,
und aufs G'richt håt er an Schleim.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 19.08.2011
Drum geht er liaba zum Lampl-Wirt in Ebenthål
då kånn er sich noch ållemal
mit seina Brülln und Ledahosn zagn
und muaß net in offene Briafn klagn.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 25.08.2011
Brüllnschåf-Papa nåch Spanien is kumman
um seine Schåfalan, de jungan, de frumman
um sich umme zu herden wia es sich gebiart
so dåss ka Wolf in Schåfspölz sie vafiahrt.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Koschutnig 04.09.2011
Daham derweil im Karntnerlånd,
wo man mit Blut die Grenze schrieb,
da fürchtet's Brüllnschåf die Metzgerhånd,
obwohl's jå áa so treu in Not und Tod verblieb.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 09.11.2011
A Brüllenschåf is amål fuat
von seinem ångeståmmtn Uat
und in da Fremdn tramt’ es dånn
von seinam Hoamatle – dånn und wånn.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Koschutnig 11.11.2011
Da karntnerischn Klanen Zeitung
Fahlt leider die internationale Verbreitung,
sunst hätt ma a in fern’ Barcelona,
wo überhaupt kane Brüllnschåf wohna,

gestern von der Sensation erfåhrn,
zweng der tausend Brüllnschåf fåst narrisch seint worn:
Då is nämlich a Drama noch guat ausgången
und an verschwundnen Vier-Horn-Widder ham s’ wieder eindafången.

De Karntna Brüllnschåf åba seind jetzan gånz baff:
Der Enrico - so håm s’ den Burschn getaft -
is nämlich a Kreuzung von an ordinären Weideschåf
mit an vurnehmen ung'rischn Zåckenschåf.

4 Hörner håt’s Böckle, aber sunst is er gwöhnlich,
und des stimmt de Brüllnschåf doch wieder versöhnlich.
"Na jå," sågn s’, "4 Hörner, na und?
Mir hoffn lei, er is überåll sunsta gånz g’sund!"


http://www.kleinezeitung.at/magazin/tiere/2872526/vier-horn-widder-eingefangen.story

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 26.11.2011
In da Kloan Zeitung is zan lesen,
dåß Brüllnschåf Ibrahimovic se håt gfreit
åba herje heje, des zwa zu drei
håt eahm des Fuaßbållspüln valeidt’.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 22.03.2012
Oh Brüllnschåf mit Haaren kraus
in deina Wolln sitzt a Laus,
und entfernst du se net mit an Kampl
klebt se auf ewig ån dein Wampl.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Koschutnig 27.03.2012
Millionen schiabm s' heit im Schlåf.
Såg, is des net zan Brüllen? -- Schåf,
de ihr Lebtåg fleißig seint und spårn,
de håmp am End eh lei an Schmårrn.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 18.06.2012
Wohl woahr!

Dås Brillenschåf trinkt Eiswein
es låßts sichs goar guat gehn.
Es frißt dazua a Eisbein
die Knedl låßt es stehn.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 11.07.2012
A Brüllnschof sagt: Woart i kumm
rechtzeite zum Spectaculum.
Und schaust du di do net um mi um
nimm i dir des fiar ewe krumm.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Koschutnig 13.07.2012
Då hån i dechta de Brüllnschåf gånz aus de Augn verlurn!
Hoffntlich håt de Weibi auf mi derweng kan Zurn!
Åba ihr is akkrat glungen und se håt se glei dreimal besungn -
und wås fia scheane Gedichtlan sant de dra.e nåha wurn!

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 25.07.2012
A Brüllnschof sogt "Ach -
wia schean ist's doch in Friesach!
Am Somstog hengan's mia a Gwandl um
damit i hübsch bin zan Spectaculum!"

Olles kloar?

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Koschutnig 05.10.2012
Da Carinthische Summa is hiatz a wiada umma,
und wås drobm in Friesach wår, is jå aa neamma wåhr.
Åba hiatz ham mia då in Lånd an gånz neichn Volkskulturstånd:
Korruption führt in Tschumpus - und etlihe Brüllnschåf kummant zan Håndkuss.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 10.10.2012
Brüllnschåf woar beim Spectaculum,
durtn is’ glafn allan umadum.
Gezogn håt’s an mächtigen Flensch,
weil sei Botschåft håt vastondn ka Mensch!

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Koschutnig 27.10.2012
Såg, Lampale, wås is'n a Flensch?
Erklär ma, wånst kånnst,
denn i waß net, wås d' manst.
Kheat des zu an Brüllnschåf oder passt's a an Mentsch?

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hors concours:

Nehmen wir an, es gäbe "Flensch",
dann wäre alles gelöst.
Ich schriebe:
"Welch ein Glück, ich bin ein Mensch!
Trink aus des Himmels Weite Flensch."

Erweiterten wir das System auf "Mac Lensch",
dann wäre alles gelöst.
Ich schriebe:
"Welch ein Glück, ich bin ein Mensch!
Trink aus des Himmels Weite Flensch,
kau meine Verse bei Mac Lensch."

Welch ein Glück, dann wäre alles gelöst.
(Ganz zu schweigen von Flensch.)
Man nähme mich gerne beim Wort.
Und ich kaute und tränke,
und ich schriebe
im Stil der Zeit.

Aus dem Poem "Apropos Dichterwettbewerb" einer Ursula Bernsmann
http://www.jokers.at/1/poem.show/apropos-dichterwettbewerb.html?id=47888

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 22.11.2012
Flensch in Sinne von "ein missmutiges Gesicht ziehen" .

"Wås ziagst denn heit wieda fia an Flensch".
DAs ominöse Getränk aus dem Himmel kenn ich nicht. Werd dann aber noch googeln.

lG, Weibi

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Koschutnig 23.11.2012
Des Brüllnschaferl aus da Såndkisten glabt,
dåss, wånn se an Flensch trinkt, da Sånd neama so stabt.
Dabei håt a Deitsche den Flensch lei erfundn,
wal des Mensch sunsta auf "Mensch" kan Reim mehr hätt gfundn.

Åba, Weibi, des G'sichterl vaziagn
und "Flensch" dazua sågn, des g'hört eingetrågn.
Tua's båld, wal sunstn a Brüllnschåf 's Wurt stühlt,
dem's wurscht ist, wånn nåcha aner "Wörterklau!" brüllt.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Koschutnig 29.11.2012
Sauer dreinschaugn mit karntnarisch Flensch oder plåttdeitschn Flunsch -
ehrlich g'såg, i kenn bades noch net!
Åber drinnen in Herzlan, då hätt' i an Wunsch:
dass no månch åndares Brüllnschåf mitreimen tät!

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 05.03.2013
S‘Brüllnschåf is in årga Bedrängnis,
håt goar a Gfred und sei liabe Not.
Dås Göld is goar, drum håt’s gschtohln a Brot,
und drum hombs as gschteckt ins Gefängnis.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Koschutnig 06.03.2013
Im Karntnalånd steant de Brüllnschåf umanånd
und glotzn gånz baff in die Höh.
Ban Aufeschaugn gibt's nix, wås se eppa noch ablenkt,
weil hiaz de åbag'fallene Sun eh wieda drobm am Himml henkt.

Re: Brillenschaf: Vierzeiler - auch zum Mitspielen

Weibi 06.03.2013
Koschutnig,
bin mit der Kntner Politik nicht so ganz auf dem Laufenden! Was hat es mit Deinem Reim auf sich?

lG, Weibi

--> schen...

Isolde Malduschen 28.09.2016
Schenk Dir ein Lächeln jeden Tag

ich hab Dich lieb und Dich sehr mag

Du hast so weiches Fell

Deine Augen leuchten hell





Links: RusswurmAGB | Impressum

Das österreichische Wörterbuch stellt eine Sammlung von österreichischen Wörtern dar um die Unterschiede des österreichischen Deutsch am Leben zu halten.

Derzeit sind über 1300 Wörter ins Wörterbuch aufgenommen wobei es weit mehr eingetragene Wörter gibt.

Die Ursprünge des Wörterbuches entstanden vor etwa 15 Jahren als ich von Österreich nach Deutschland gezogen bin und mehr mit hochdeutsch sprechenden Menschen zu tun hatte.

Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich; einige dieser Ausdrücke sind durch Verträge mit der Europäischen Gemeinschaft geschützt, damit EU-Recht Österreich nicht zwingt, hier fremde deutschsprachige Begriffe anzuwenden.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.