Wörterbuch Deutsch-Österreichisch

Dein Dialekt - Dein Wörterbuch

Meli
25.Jul.

Kochschokolade


Blockschokolade, Haushaltsschokolade


Leisita: Kochschokolade - Schokolade - GuteKueche.at
www.gutekueche.at › ... › Kochwissen ›…
Koschutnig: "Ich habe nun schon ein paar mal bei Backrezepten unter Zutaten Kochschokolade gelesen. Nur…
Meli: Quelle: Wiki
In Österreich ist die Bezeichnung „Kochschokolade“ gängig. Das Österreichische…




stellig machen

von Koschutnig 12:30

Von einem, der Schreiber in der Wiener Polizeidirektion war:
Ludwig Anzengruber:
«Er /d.i. der Polizeiagent/ war während der Suche wohl darauf gefasst gewesen, den Vermissten als Opfer eines verbrecherischen Angriffs aufzufinden und er hatte schon zu mehr als einem Ermordeten den Mörder "stellig" gemacht,…»
( Aus den "Kalendergeschichten": "Ver Verschollene", 1878);

« da ist einmal im Wald der Bursch über sie herg'fall'n und hat ihr,…

Revision

von Koschutnig 10:51

Wozu gibt es eine Kategorie "Amts- und Juristensprache",
wenn dann in einer Reihe von Beurteilungen
"Reine Amts/Papiersprache, nicht spez. für Österreich"
zu einer Negativbeurteilung führt?

jo bua

von Leisita 27.Jul.

Eigentlich
Österreichisch Ja Bub
Aussprache Jo Bua
Deutsch Ja Junge

Aber tut leid, kann da keine positive Wertung geben.
Irgendwie -kanns schlecht erklären- gefällt mir dieser Eintrag nicht so recht.
Nimm´s mir nicht übel, ok ?

Wahlkartenwahl

von Leisita 27.Jul.

www.ots.at/.../wirtschaftsparlament-beschliesst-novelle-des-wirtschaftska...
30.06.2011 - Die Wahlrechtsnovelle bringt eine Neuordnung der Wahlkartenwahl, Verlautbarungen im Internet ... Logo von Wirtschaftskammer Österreich ...

J

jo bua

von Lea 27.Jul.

Ausdruck des Erstaunens

Schragen

von Koschutnig 27.Jul.

" na danke,...
dieser Schragen hat uns noch gfehlt !?"
(Posting anlässlich eines neuen weibl. Regierungsmitglieds von
aiuto 26.4.2011, 10:14 , derstandard.at/1302745627111)

T

Tonrassel

von Luser6779yv 27.Jul.

Gefäßrassel aus gebranntem Ton, Keramikrassel

Arbeiterkammer

von Leisita 27.Jul.

RIS - Gesamte Rechtsvorschrift für Arbeiterkammer ... https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage...10009091
(3) Muß die Vollversammlung einer Arbeiterkammer innerhalb des Fünfjahreszeitraumes neu gewählt werden, so endet ihre Funktionsperiode mit der ...


oegj.at - Arbeiterkammer, Sozialversicherungsanstalten ...
www.oegj.at/servlet/ContentServer?pagename=S01/Page/Index...
Die Österreichische Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) ist eine der…

Bualosi!

von Leisita 27.Jul.

Hallo Schweig,

wo kommt dieser Begriff bundeslandsmässig her? Dies Wort ist mir vollkommen unbekannt.

Steckt da "Bub los hi" drinnen vielleicht?
Also wie in D dann evtl gesagt werden würde:
Junge. hör zu! oder so ??

Karenzierung

von Leisita 27.Jul.

Die Karenzierung ist in Österreich eine befristete Dienstfreistellung von Arbeitnehmern, zumeist unter teilweisem oder gänzlichem Ruhen der Bezüge.

Sie kann auf Wunsch des Arbeitnehmers als Karenzurlaub erfolgen, etwa für Studienzwecke oder längere Arbeiten, die nicht direkt mit dem Arbeitsverhältnis zusammenhängen.

Karenzierungen können auch erfolgen, wenn bei Angestellten oder Beamten der Vorwurf eines Dienstvergehens besteht. Sie…

Rückantwort(karte)

von Leisita 27.Jul.

Allgemeindeutsch!


fsjkultur-lsa.de/wp-content/uploads/2012/07/Rueckantwortkarte.pdf
ABgesang & AUFtakt. Freiwilligendienste Kultur und Bildung 2011/12 & 2012/13. 31.08.2012 im Gesellschaftshaus Magdeburg. Schönebecker Straße 129 in ...

Googlesuche
at-seiten 463
de-seiten 4985

Rückantwort(karte)

von Leisita 27.Jul.

Absolut Allgemeindeutsch!
Duden ohne spez. Hinweis auf Ö
Rückantwortkarte, die
Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: 
Rechtschreibung
Worttrennung:
Rück|ant|wort|kar|te
Verwandte Form:
Rückantwortpostkarte
Bedeutung
[bereits frankierte] Postkarte für eine Antwort
Aussprache
Betonung:
Rụ̈ckantwortkarte

W

Wahlkartenwähler

von Meli 25.Jul.

Briefwähler

S

Sprengelwahlbehörde

von Meli 25.Jul.

Gemeindewahlbehörde

D

Delogierung

von Meli 25.Jul.

Zwangsräumung einer Wohnung

K

karenzieren

von Meli 25.Jul.

Für unbezahlten Urlaub freistellen

G

Gleichenbuschen

von Koschutnig 25.Jul.

Richtbaumähnlicher Giebelschmuck

G

Gleichenbaum

von Anton.Koschi 25.Jul.

Richtbaum, Richtfestbaum

B

Betretungsfall

von Anton.Koschi 25.Jul.

Fall des Ertapptwerdens (einer Straftat)

K

Kirschparadeiser

von Anton.Koschi 25.Jul.

Cocktailtomate

Nostalgie 3 - Das Büchl to be continued

von Leisita 24.Jul.

habediere [ Eingetragen am 2012-08-13 ]

habediere ist ein ugs Grußausdruck. Hochdeutsch: Ich habe die Ehre.
sprachtliches bewusstsein [ Eingetragen am 2012-08-13 ]

ich denke, hier sollten die örtlichen eigenheiten der sprache des deutschsprachigen mitteleuropäischen raumes dokumentiert werden. politische ziele sind da bestenfalls als nebenbemerkung anzusehen - vielleicht auch die förderung der unterschiede.
österreichischer wortschatz […

Genau umgekehrt!

von JoDo 13.Jul.

Das Pseudo-Getue um den klar als solchen bekanntgegebenen Bewertungs-Fehler (natürlich stört mich das! Das Gegenteil zu behaupten ist eine Frechheit und Unterstellung) soll von den dunklen Machenschaften ablenken, die da gewisse Leute im Hintergrund treiben.

Bewertung eigener Beiträge

von dankscheen 12.Jul.

Auch für mich stellt sich diese Frage und auch an den Admin.
Elf Eigenbewertungen stehen elf Standardusern gleichwertig
gegenüber oder 3x JoDo und 2x Halawachl (Ex-Moderatoren wie ich).

Ich finde es unverschämt und nicht nur "unerwünscht gehandelt" !

Russi, soll es die Regel sein eigene Beiträge zu bewerten?

Da muss ich dir Recht geben ;)

von Russi 09.Jul.

Aber ich denke es ist besser wir haben ein korrigiertes Wort und einen Haufen Diskussionen als ein schlecht eingetragenes Wort.

Generell lerne ich aber immer besser eine Menge Kommentare zu ignorieren, da es unmöglich ist es für jeden perfekt zu machen. Dann müsste man alle Änderungen mitschreiben damit jeder exakt nachvollziehen kann wer was wann wo und warum gemacht hat ;)

Allerdings soll diese Seite hauptsächlich Spass machen und es…

Neue Worteinträge

von Thekenspringer 09.Jul.

Kann nur bewerten aber keine Wörter eintragen.



... gerade die "Leisita-Seilschaft" sollte sich da betroffen fühlen ...

von JoDo 07.Jul.

"Dass ausgerechnet die bisher Genannten sich gerne
gegenseitig bewerten ist natürlich reiner Zufall.
und es Einer dem Anderen erklärte wie eben
funktioniert sicher ebenso ;-) Ein Schelm der etwas
Anderes denkt..."

Dialektforschung Linz, Lieder hören

von Suser3664pr 07.Jul.

In Linz gibt es beim Volksmusikwerk auch eine Abteilung für Dialektforschung, das liegt östlich vom nördlichen Ende des Stadtplatzes in einer Seitengasse. Die bieten auch immer wieder Kurse an und haben viele Informationen (in diesem Fall auf oberösterreichische Dialekte fokussiert).
Ansonsten finde ich es super, wenn man unterschiedliche Lieder hört wie zum Beispiel vonhttp://www.charlotteludwig.at mit Wienerliedern,

Unerwünschtes Verhalten II

von Leisita 06.Jul.

Leider ist mein Kommentar vom 27.Jun2014 nicht mehr vorhanden.
Es ging um die Nachricht bzw. Ergänzungsinfo zu Antons Kommentar
bei Eintrag Lebensmensch zu
unerwünschten Verhaltensweisen weniger User.
Bevor ich ihn erneut einstelle, könnte mir jemand erklären wie es
möglich ist?
Der Hinweis auf den Eintrag ist ja noch gegeben.

LG Leisita

ÖSD - Österreichisches Sprachdiplom Deutsch

von JoDo 27.Jun.

hat auf seiner Website eine Übersicht mit Tonbeispielen, aber aus allen drei Variantenbereichen der Deutschen Sprache: Bundesdeutsch, Schweizerisches Hochdeutsch, Österreichisches Hochdeutsch mit leichten umgangssprachlichen Dialekttupfern.
http://www.osd.at/default.aspx?SIid=37&LAid=1

Ob jedermann dorthinspazieren kann um einen Kurs zu belegen, (oder ob das nur ein Folterinstrument für Germanistikstudenten ist,) ist mir im Moment nicht…

Deutschkurs [ österreichisches Deutsch ]

von Kiat 23.Jun.

Als Maturant habe ich mal einen Sommerkurs an der Wiener Uni gefolgt. Damals hat es offenbar noch nicht den Begriff plurizentrische Sprachen gegeben. Man hat mir ein sehr deutschländisches Deutsch gelehrt, das sogar die schäbigen Reste vom Deutsch meines Großvaters und seinen Geschwistern weggedrückt hat.
Jetzt möchte ich noch einmal probieren, einen richtig österreichischen Deutschkurs – wenn es so etwas gibt -, entweder in Österreich…

haha

von Amalia 22.Jun.

was man nicht alles verlieren kann

Warum gibts die Landkarte nicht mher?

von AlBundyFan 13.Jun.

Ich war ja jetzt länger (sicher 3-4 Jahre) nicht auf der Seite kann mich aber erinnern, daß man damals bei jedem Wort eine Landkarte von Österreich gesehen hat mit den Bezirken in denen das Wort gesprochen wird.
Und bei jedem Wort konnte man angeben ob man es kennt oder nicht und aus welchem Bezirk Österreichs man ist.

Warum ist dies komplett entfernt worden?

Alle eigenen Ostarrichi Einträge anzeigen

von Runkelruebe 04.Jun.

Im neuen Ostarrichi habe ich noch keinen Weg gefunden, um "alle meine eigenen Ostarrichi Einträge" anzuzeigen. Das ging früher problemlos.

Starfighter

von Koschutnig 11:58

«Bgld: "Starfighter" abgestürzt -Pilotin schwer verletzt. Im burgenländischen Seewinkel ist am Samstagmorgen ein "Starfighter" – ein bei der Vertreibung gefräßiger Stare aus den Weingärten eingesetztes Kleinflugzeug – abgestürzt. » (www.krone.at 29.09.2012)

Rechtsmittelbelehrung

von Koschutnig 10:19

Nach Russis positiver Bewertung durch sowohl des Eintrags als auch des Kommentars schmerzt die danach erfolgte negative durch Anton.Koschi überhaupt nicht, doch würde mich der Grund hierfür sehr interessieren.

Tontrommel

von Leisita 27.Jul.

Servus nochmal Luser6779yv,

hier gilt das Gleiche wie bei der Tonrassel. Abwerten werde ich
mal abwarten, da man dies nicht mehr zurücknehmen kann.
Und wenn Du diesen Eintrag mit neuen, besseren Begriffen ersetzt würden diese schon "vorveruteilt" sein.
Eine Unsitte die leider Wenige (zum Glück) hier praktizieren :-)

Wahlkartenwähler

von Leisita 27.Jul.

"Briefkartenwähler" sehe auch ich nicht bei dem Einträger.

Aber mancher "verliest" sich gerne ;-) es ermöglicht dann eine schnelle Abbewertung.

Oder liegt da eine Leseschwäche vor? :-)

Schwefler

von Koschutnig 27.Jul.

In Österreich wurde das schon lange auch in die Literatursprache (Anna Seghers, Kurt Tucholsky) vorgedrungene ugs. "schwafeln" unbekannter Herkunft möglicherweise in der Annahme, es sei eine verderbte Ableitung von "Schwefel", in allen Wörtern der Wortfamilie hyperkorrigiert.
Dazu passt auch die Wendung, etwas Gehörtes sei bloß "chemisch reiner Schwefel".

(Zum Phänomen der Hyperkorrektur/"Verschlimmbesserung" vgl. die Wiener…

Schragen

von Koschutnig 27.Jul.

Neben den versch. anderen Bedeutungen, die „Schragen“ hat oder hatte - ein „Bock“, also ein Gestell aus kreuzweise verbundenen Pfosten oder Latten, das Andreaskreuz, eine Maßeinheit für Holz, die Zunftsatzung - ist’s in weiten Teilen Österreichs auch eine lieblose Beschreibung einer nicht rundlichen Frauensperson zumeist fortgeschrittenen Alters („alter Schragen“). vgl. Retti http://tinyurl.com/luxc95t

Wilhelm Busch ("Summa summarum")…

T

Tontrommel

von Luser6779yv 27.Jul.

Trommel aus gebranntem Ton, Keramiktrommel

Bärenzucker

von Leisita 27.Jul.

Das Blattl als pdf-Datei zum Herunterladen - Ober St. Veit
www.1133.at/files/Andere/Blattl/2007_09/blattl_35_herbst_2007.pdf
14.09.2007 - denen kohlschwarzen Bärenzucker. Die um die Krampuszeit auftauchenden lustigen Bockshörnderln bereicherten auch den dürftigen ...

Klischee und Wirklichkeit - kärnöl
www.kaernoel.at/cgi-bin/kaernoel/comax.pl?page=page.std;job...
08.02.2011 - Geheißen hat es eigentlich Bärenzucker, der hat einen den Mund…

Kochschokolade

von Leisita 27.Jul.

Kochschokolade - Schokolade - GuteKueche.at
www.gutekueche.at › ... › Kochwissen › Warenkunde - Backutensilien
Kochschokolade wird aus Wasser, Zucker, Kakaobutter und Kakaopulver hergestellt und spielt vor allem beim Backen eine wichtige Rolle.

So Temperieren Sie Kochschokolade - Rezept - ichkoche.at
www.ichkoche.at › Rezepte
Bewertung: 4 - ‎1 Erfahrungsbericht
Die Kochschokolade grob hacken, in eine geeignete Schüssel Form und im warmen…

Delogierung

von Leisita 27.Jul.

Auch Wiki führt dieses Wort für Ö:

Die Zwangsräumung, in der Schweiz auch Exmission, in Österreich auch Delogierung, einer Wohnung oder eines Grundstücks ist eine im Rahmen der Räumungsklage bzw. des Räumungsverfahrens erfolgende Maßnahme der Zwangsvollstreckung.[1]

Zwangsgeräumt wird ein Objekt, delogiert oder exmittiert aber ein Subjekt; der englische Ausdruck eviction hierfür bedeutet im Lateinischen sogar den Wiedereintritt des…

Rückantwort(karte)

von Leisita 27.Jul.

Allgemeindeutsch!

Rückantwortkarte - Freiwilligendienste Kultur & Bildung
jugendring-oberharz.de/app/download/.../Anmeldekarte+blanco.doc
Anmeldung zur Kleiderbörse für. Frauen Kinder. am Sa. in der Stadthalle Clausthal-Zellerfeld. Ich möchte an der o.g. Veranstaltung teilnehmen. Ich benötige:


Rückantwortkarte - Universitätsklinikum Halle(Saale)
www.medizin.uni-halle.de/.../Ophthalmologischer_Abend_11_12_13.pd...
11.12.2013 - Einladung. Sehr…

B

Bualosi!

von Schweig 26.Jul.

Ausdrück des Erstaunens.
Erstaunen steirisch Verblüffung Ausruf

H

havariert

von Meli 25.Jul.

unfallgeschädigt

B

Bundeswahlbehörde

von Meli 25.Jul.

Gremium f. bundesweite Wahlen in Österreich

R

Red Bull Brandwagen

von Meli 25.Jul.

Eine mobile Bühne

A

anlegen, sich (Küche)

von Koschutnig 25.Jul.

anbacken, ansetzen

S

Schütterer

von Anton.Koschi 25.Jul.

Starker Regenguß, meist nur kurze Dauer


E

Einmalerlag

von Anton.Koschi 25.Jul.

Einmalzahlung

A

abdrehen (techn.)

von Anton.Koschi 25.Jul.

ausschalten (techn.)

S

Supplenz

von Anton.Koschi 25.Jul.

Aushilfeunterricht

Nostalgie 2 - Das Büchl

von Leisita 24.Jul.

Dolmetscher / Auslandoesterreicher [ Eingetragen am 2013-01-30 ]

Deutscher Kunde kommentiert in einer Pause: man hört bei ihnen den Österreicher; sie sagen "mir geht das ab" wenn wir sagen "mir fehlt das". Danke für eine informative und unterhaltsame Homepage. Gerhard
Dampfl [ Eingetragen am 2013-01-29 ]

Vorteig
lind [ Eingetragen am 2013-01-28 ]

zu wenig gesalzen
lind [ Eingetragen am 2013-01-28 ]

zu wenig gesalzen
Danke [ Eingetragen am…

Johannes! Brems dich ein

von Leisita 12.Jul.

Es weiß ein jeder schon, die 11 DH Eigenbewertung stören Dich keineswegs....
Sofern sie von "bestimmten" Usern kommen ;-)

Alles andere Erwähnte ist die bekannte und gewohnte Ablenkungs- und Verschleierungstaktik.

Der DUDEN schreibt (sinngemäß):

von JoDo 10.Jul.

uns­ri­ge
Wortart: Pronomen
Gebrauch: gehoben veraltend
Worttrennung:
uns|ri|ge
der, die, das unsere (2)

--- also einmal in der "veraltenden" Ausgabe und einmal in der aktuellen.

Beidemal mit "i" ausgesprochen: Willkommen!



Da hat es aber vor einiger Zeit

von JoDo 09.Jul.

eine riesen Diskussion gegeben.
Was ist passiert? Ein eingetragenes Wort wurde negativ kritisiert. So weit so gut.
Daraufhin hat der Einträger gemeint das Wort den Kritiken entsprechend zu adaptieren.
DANN ABER
waren alle vorhergegangenen Beurteilungen für die Fisch'.
Das sorgte für Unmut.
Ein aufmerksamer Kritiker unter den vorher aufgezählten hat dann freilich auch seinen anfangs abwertenden Kommentar umformuliert.
Es braucht halt alles ein…

Editieren eigener Wörter

von Russi 08.Jul.

Ursprünglich war die Idee, dass Wörter erst dann verändert werden können, wenn man einen gewissen Status erreicht hat um sinnlose Wortänderungen zu vermeiden. Es kam vor, dass jemand nach einer Beurteilung das Wort einfach wieder geändert hat und zwar in etwas völlig anderes.

Allerdings klingt es auch logisch, dass es schwierig ist seine Fehler zu korrigieren wenn man noch einen geringen Status hat.

Lange Rede, ganz kurz: Ab sofort kann…

Sperren/Entsperren von Forumseinträgen

von JoDo 07.Jul.


Hier kannst Du Forumseinträge, welche persönliche Beleidigungen, Copyrightverstöße oder anderweitig nicht akzeptierbare Beiträge enthalten, sperren bzw. wieder entsperren.

Das Thema wurde entsperrt.

Salzkammergut

von Suser3664pr 07.Jul.

insgrige kenne ich, aber im auch im inneren Salzkammergut oft als z.B. insare leit verwendet

sehr schade

von AlBundyFan 02.Jul.

mir hat damals diese Möglichkeit am besten von allen gefallen weil es interessant war zu sehen, in welchen bundesländern etwas das ich als normalität betrachte auch nocht verwendet wird.

Neues outfit - selbes Chaos

von biba 27.Jun.

Griaß eich!

Also: schaut schick aus jetzt die neue Foren-software, aber die Inhalte sind nach wie vor chaotisch.
Warum gibt's noch immer keine Moderatoren oder Super-Moderatoren oder Board-Admins, die Einträge korrigieren, zusammenfassen, löschen können?
Das wäre doch hilfreich für alle und würde die Übersichtlichkeit und Qualität erhöhen.

Oder ist das jetzt ohnehin mit den Daumen rauf und runter gelöst? (Zumindest, ob ein Eintrag gelöscht…

danke wuppl

von Amalia 22.Jun.

es ist schön, von wem verstanden zu werden

Bewertungsfunktion und Landkarte?

von rolandschweiger 20.Jun.

Finde die neue Gestaltung des Portals grundsätzlich gut.
Zwei Dinge habe ich noch nicht ganz verstanden (habe mich seit längeren wieder mal eingeloggt):

1.
Wieso gibt es die Landkarte nicht mehr? bzw. gibt es eine Möglichkeit diese einzusehen?

2.
Verstehe ich es richtig dass es nur noch eine einfache Bewertungsfunktion gibt?
Also keine Trennung mehr zwischen Qualität und Bekanntheit?

Auf alle Fälle ist das weiterhin eine schöne Seite. :)

lg…

gelöscht?

von Kiat 07.Jun.

Ich hab schon vor der Neugestaltung mitgemacht, konnte mich aber heute nicht mehr anmelden. Nach anhaken von "Passwort vergessen" wurde versprochen mir meine E-Mailadresse (!!, also nich das Passwort!) zuzusenden. Dieses Mail ist aber weder in meinen Inbox noch im Spambox eingetroffen.
Ich habe dann nochmal ganz neu registriert, mit meinem alten Namen samt E-Mailadresse und Passwort.
Jetzt kann ich mich zwar anmelden, es fehlen aber alle…

Sprossenkohl

von Koschutnig 11:45

So versteht jeder, worum's geht:
«In Österreich ist heimischer Sprossenkohl von September bis Februar erhältlich.
Die kleinen Sprossen können nicht lange gelagert werden. Dafür lässt sich Rosenkohl problemlos einfrieren. Vor dem Einfrieren
die Kohlsprossen blanchieren und danach mit kaltem Wasser abschrecken. Tiefgekühlt halten sich Kohlsprossen ca. 6 Monate.
Tipp: frischen Rosenkohl erkennt man an der kräftig grünen Farbe und den festen…

Fahrer

von Sceptic 00:24

Hallo liebes Ostarrichiforum,

meine Frage bezieht sich auf eine Zeile im Lied "Jo, da Foi wiad imma glora" von Georg Danzer, und zwar:

"Jo da Foi wiad imma glora, heite Abend gibt's kan Foara mehr"

Ich frage mich schon seit längerem, ob das irgendeine, mir nicht bekannte, Redewendung ist. Anfangs dachte ich, dass das bedeutet, dass aufgrund des Alkoholkonsums keine der anwesenden Personen mehr im Sinne der StVO dazu in der Lage ist einen…

Tonrassel

von Leisita 27.Jul.

Servus Luser6779yv,

dein Eintrag finde ich nicht so gelungen weil hier ja Wörter der Sprache Österreichs eingetragen werden sollten.

Wenn Du allerdings hier ein Argument dazu setzt, dass es für diesen Zweck geeignet ist dann gerne her damit.



Bualosi!

von Leisita 27.Jul.

Vielleicht bei den älteren Menschen nachfragen ob es sich so verhält. Würde so gerne bewerten entgegen den Trend hier. dass von "Manchen" (zum Glück Wenige) hier Rookies "gerne" ignoriert oder abbewertet werden.


Schupfer

von Koschutnig 27.Jul.

«Gibt es ihn, den perfekten Mord in den Bergen? Oder existiert das Verbrechen nur in den Heimatfilmen? - "Nichts einfacher, als in Fels und Eis einen Mord zu begehen", räumt Gerhard Rieglthalner, Leiter der Alpinpolizei Hochsteiermark, ein. "Ein Schupfer – und alles deutet auf einen Unfall hin. » ( 04.03.2014, kleinezeitung.at)

Im Fußball-(Reporter-) Slang auch für einen leichten Ballstoß:

* «LASK unterliegt im Innviertel trotz langer…

Schönbrunner Gelb

von Koschutnig 27.Jul.

DIE WEITE REISE DES SCHÖNBRUNNER GELBS
« Fassaden in Schönbrunner Gelb gehören zu Wien wie das Krügerl zum Wiener Schnitzel." Ursprünglich erstrahlte das Schloss Schönbrunn, die kaiserliche Sommerresidenz, nach einigen Farbirrungen- und wirrungen (eine Zeit lang war das Schloss sogar… rosa) in dem satten, erdigen Gelbton, daher leitet sich auch, nomen est omen, der Name Schönbrunner Gelb als Farbbezeichnung ab. ...
Der Gelbton stand damals…

Bualosi!

von Schweig 27.Jul.

Hallo!
Ich komme aus der Oststeiermark, wo es von älteren Menschen im ländlichen Raum noch häufig verwendet wird.
Ich hatte selbst gehofft, hier eine Aufklärung über die Herkunft zu finden.

Das h im "hi" habe ich vielleicht immer überhört, es würde jedenfalls so wie Ihre Deutung Sinn ergeben.

Kassabericht

von Leisita 27.Jul.

Kassabericht 2012, vorgetragen durch den Kassier Artur ...
www.of-zwischenwasser.at/?attachment_id=842
Kassabericht 2012, vorgetragen durch den Kassier Artur Marte vertreten duch Mario Rogen. Veröffentlicht Dienstag, 12. März, 2013 mit 1000 × 667 in ...


Ursus Kassabericht A4 hoch 2 x 40 Blatt von Viking
www.vikingdirekt.at/a/pb/Ursus-Kassabericht-A4-hoch.../id=094225/
Ursus Kassabericht brutto Kbr 442 b, selbstdurchschreibend. Täglich…

Havarie

von Leisita 27.Jul.

KFZ Sachverständiger, Lüdenscheid, Gutachten, Havarie
www.regionale.at/show_link.php?link_id=126183
Sachverständiger für die Bereiche Kfz und Havarie. Ich freue mich, dass Sie unsere Internet-Präsenz besuchen. Als modernes Unternehmen möchten ich Sie ...

Gebrauchtwagen, Gebrauchtteile, Ersatzteile, Havarie und ...
www.autohaus-kornfeind.at/
Gebrauchtwagen, Gebrauchtteile, Ersatzteile, Havarie, Oldtimer, Autohaus, Automarkt, Autohandel,…

Gleichenbuschen

von Leisita 27.Jul.

Mir scheint dem Einträger scheint weder eine Beschreibung noch eine aktuelle Nutzung des Wortes möglich zu sein.
1889 als einzige Quelle ist m.E. zu dünn.
Ausnahme hier würde ein "Historicchi"entstehen :-)

Rückantwort(karte)

von Leisita 27.Jul.

Allgemeindeutsch!

Rückantwortkarte - FDP Kreisverband Zwickau
www.fdp-zwickau.de/sitefiles/downloads/.../150_Jahre_Rueckantwort.pd...
Rückantwortkarte. Bitte schicken Sie diese Karte an die FDP Sachsen oder senden Sie die Vorder- und Rückseite per Fax an. 0351/65 57 65-1. Die Anmeldung ...


Rückantwortkarten | Rückantwortkarten für Hochzeiten
www.optimalprint.de/rsvp-karten
Rückantwortkarten für Hochzeit und Parties. Rückantwortkarten sparen…

W

Wahlkartenwahl

von Meli 25.Jul.

Briefwahl

H

Havarie

von Meli 25.Jul.

Fahrzeugunfall ( z. B. Auto )

S

Staatsmeister /-in

von Meli 25.Jul.

Landesmeister /-in, dt.Meister /-in

K

Karenzierung

von Meli 25.Jul.

Befristete Dienstfreistellung von Arbeitnehmern

E

Erkenntnis, das

von Koschutnig 25.Jul.

Gerichtliche Entscheidungsart, Bescheid, Feststellung

K

Kassabericht

von Anton.Koschi 25.Jul.

Kassenbericht

H

Hüferschwanzel

von Anton.Koschi 25.Jul.

Bürgermeisterstück

B

Bärenzucker

von Anton.Koschi 25.Jul.

Lakritze

G

Geschäftszahl

von Anton.Koschi 24.Jul.

Geschäftszeichen

Nostalgie 1 - Das Büchl

von Leisita 24.Jul.

Fehlgeschlagene Registrierung [ Eingetragen am 2013-05-04 ]

Wollte mich registrieren lassen. Bin seit 1806 Ausländer (vor 1806 Vorderösterreich). Formular funktioniert nicht. Was soll ich tun? Adresse: felix-austria@gmx.at (meine e-mail-adresse ist kein fake!)
Dialekt für Tattoowierung [ Eingetragen am 2013-05-02 ]

Hey Leidln ;) brauch unbedingt eure Hilfe!!! Lasse mir einen Spruch tattoowieren den ich auf österreichische Urmundart…

Fix nochamal!

von JoDo 12.Jul.

Das waren Probleme beim Umstellen auf das neue Ostarrichi! Da hat man die bereis vorhandene Bewertung
• ertens nicht gesehen und
• zweitens wurde an einer Zweitbewertung nicht gehindert, (was früher ganz normal war).
Russi wird das schon machen.
Alle, die sich da jetzt groß aufpudeln wissen das GANZ GENAU.
Kein Vergleich zu den manipulierten Benutzernamen, den korrekt erworbenen Benutzernamen, den gelöschten Kommentaren, den manipulierten…

Der Mann hat Humor!!!

von Leisita 10.Jul.

Schreibt einen Eintrag im Forum:
Zitat:
Und was nützen alte negative Bewertungen z. B. bei "Wetterleuchten", wenn sie dann durch etliche DH neutralisiert werden?
Und beim eigenen Wort
Bezugsperson_besonderer_Nahe
gibt er sich ünerwünscht wie der Admin selbst schreibt und auch noch schamlos
nicht nur etliche sondern gleich 11 in Worten elf ! ! ! ! DH selber !

Die Frage an den Admin gleich dazu:
Ist dies Sinn der Sache sich selbet zu bewerten…

Korrigiert

von Russi 09.Jul.

Danke für den Hinweis. Ist korrigiert.

Editieren eigener Wörter

von Anton.Koschi 08.Jul.

Eigene Wörter die negative Wertungen haben kann ich nicht mehr
ändern! Welchen Sinn soll diese Sache haben?
Als Einträger kann man doch nicht immer perfekt sein.
Und ferner bezweifle ich dass man Negativwertungen die verfrüht
abgegeben worden sind auch nicht rücknehmbar sind.

Eigentlich ging ich von Vorschlägen aus der Community um dann
einen Eintrag optimieren zu können.

Bitte um Info was da machbar ist oder ob das geändert wird.

Hallo Leisita!

von Anton.Koschi 07.Jul.

Der Kommentar dürfte gelöscht worden sein.

Laut Angaben Admin:
Level 20

Eigene Wörter/Kommentare bearbeiten
Beurteilungen für Wörter und Kommentare(+/-2)


ist dies ab Level 20 möglich. Wer in dieser Zeit herinnen war mit dieser
Ermächtigung ist leicht einzusehen. Ich arbeite an einer externen Variante
der Kommentarsicherung. Schick mir bitte deine Addy über die PN-Sache und ob Du daran Interesse hast wie ich mir das vorstelle!

Anton

P.S.…

Frankschämen

von Koschutnig 07.Jul.

"Frankschämen", "enkelfit", "Wahlfahrt": Auffällig viele im Vorfeld der Nationalratswahl am 29. September kreierte Wortschöpfungen sind unter den zehn Kandidaten für die Wahl zum "Wort des Jahres 2013

Unerwünschte Verhaltensweisen...

von Leisita 28.Jun.

Hallo Anton,

einen der sich unerwünscht verhielt hast Du bei dem
Eintrag Lebensmensch übersehen....
Wort COMECON von heizoga - Doppelwertung

Dass ausgerechnet die bisher Genannten sich gerne
gegenseitig bewerten ist natürlich reiner Zufall.
und es Einer dem Anderen erklärte wie eben
funktioniert sicher ebenso ;-) Ein Schelm der etwas
Anderes denkt...


Deutschkurs [ österreichisches Deutsch ]

von Kiat 23.Jun.

Als Maturant habe ich mal einen Sommerkurs an der Wiener Uni gefolgt. Damals hat es offenbar noch nicht den Begriff plurizentrische Sprachen gegeben. Man hat mir ein sehr deutschländisches Deutsch gelehrt, das sogar die schäbigen Reste vom Deutsch meines Großvaters und seinen Geschwistern weggedrückt hat.
Jetzt möchte ich noch einmal probieren, einen richtig österreichischen Deutschkurs – wenn es so etwas gibt -, entweder in Österreich…

Gruß an alle

von Amalia 22.Jun.

die noch fleissig am werkeln sind ;-)

Fachausdrücke der Grammatik

von Kiat 17.Jun.

Laut Sedlaczek beforzüge man in Österreich deutschsprachige Fachausdrücke der Grammatik gegenüber den lateinischen, und er gibt dazu eine beschränkte Aufzählung.
Auf der Liste vermisse ich aber einige häufig verwendete Begriffe, daher jetzt meine Frage: wie nennt man in Österreich folgendes:

Adverb
Interjektion
Konjunktion
Präposition
Artikel
Pronomen
Relativpronomen
Possessivpronomen
Indefinitpronomen
Demonstrativpronomen
Numerale

Im Hintergrund…

Beurteilung - Link geht nicht mehr! Und wo ist sie?

von Yeti59 05.Jun.

Seit etwa 2 Wochen funktioniert der Link zur Beurteilung aus dem e-Mail-Programm nicht mehr, ich lande immer nur auf der neuen Ostarrichi-Homepage! Und dort habe ich bis jetzt auch noch keine Möglichkeit zur Beurteilung gefunden!











Alooha | Österreichisch | Bairisch | Costeño | Urbanes Wörterbuch | Business Argot | Jerga UrbanaTerms


Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich; einige dieser Ausdrücke sind durch Verträge mit der Europäischen Gemeinschaft geschützt, damit EU-Recht Österreich nicht zwingt, hier fremde deutschsprachige Begriffe anzuwenden.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.

2014-07.28 14:19:46 :