Wörterbuch Deutsch-Österreichisch

Dein Dialekt - Dein Wörterbuch

geldtasche
22.Sep.

Mistsortierung


Müllsortierung


geldtasche: Anmerkung:

Fast durchgehend sind die Begriffe Mist (Müll) auf offiziellen Seiten Österreichs…
geldtasche: http://firmex.at/mistsortierung.htm

MISTSORTIERUNG
Zu finden im österreichischen…




Mistablagerung

von Compy 02:23

@geldtasche: Bitte korrigiere Deinen Eintrag! Es "labert" zwar so mancher ziemlichen Mist, doch das meintest Du sicher nicht.
LG Compy

Mistkübelentleerung

von Compy 01:58

- http://www.kleinezeitung.at/steiermark/weiz/3718350/schandfleck-mitten-stadt.story
"Die erste Reinigungskraft ..., die zwei Wochen im Auftrag des Maschinenrings für die Reinigung von Stiegenhaus und Gehsteigen und die Mistkübelentleerung zuständig war, hat wieder gekündigt: "Mit meinen Mitteln sehe ich mich außerstande, für die geforderte Sauberkeit zu sorgen. Außerdem habe ich den Gestank nicht ausgehalten.""
-

R

Rabattmarkerlbuch

von Bilgelik570 22.Sep.

Rabattmarkenbuch, Rabattmärkchenbuch

Mistsortierung

von geldtasche 22.Sep.

http://firmex.at/mistsortierung.htm

MISTSORTIERUNG
Zu finden im österreichischen Firmenindex
Magistrat d Stadt Wien - MA 48 - Stadtreinigung, Einsiedlerg 2, 1050 Wien

Mistsammelplatz

von geldtasche 22.Sep.

Nach den Feststellungen werden bei den Mistsammelplätzen neben dem Hausmüll auch gefährliche Abfälle im Sinne dieser Bestimmung gesammelt.

Diese Mistsammelplätze dienen also sowohl der Abfallbewirtschaftung im Sinne des Wiener Abfallwirtschaftsgesetzes, als auch im Sinne des Abfallwirtschaftsgesetzes des Bundes BGBl. Nr. 325/1990.
http://tinyurl.com/l3a8a24


M

Mistplatzbetrieb

von geldtasche 22.Sep.

Müllplatzbetrieb

Mistmobil

von geldtasche 22.Sep.

Mistmobil wird von den Wienerinnen und Wienern geschätzt
Utl.: 1.404 Einsätze - erste Zwischenbilanz

Wien (RK). Seit zwei Monaten sind fünf Mistmobile in ganz Wien im Einsatz. Die auffälligen orange blauen Kleinautos der MA 48, Abfallwirtschaft, sollen Wien noch sauberer machen. Mit einer Mülltonne am Heck des Autos, können kleine Verschmutzungen schnell beseitigt werden. Aber auch andere Anregungen der Bevölkerung werden ernst genommen.…

M

Mistmonster

von geldtasche 22.Sep.

zentrale Werbefigur Müllabteilung Wien

Misttelefonnummer

von geldtasche 22.Sep.

Misttelefon 546 48

Montag bis Samstag von 8 bis 18 Uhr
Ausnahmen: An gesetzlichen Feiertagen ist das Misttelefon nicht besetzt. Am Karfreitag, Heiligen Abend (24.12) und Silvester (31.12.) ist das Misttelefon von 8 bis 12 Uhr erreichbar.
Abfallberaterin telefoniert beim Misttelefon

Das Misttelefon wurde im Winter 1987 als Schneetelefon gegründet. Es war ursprünglich nur als Anlaufstelle für die Schneeräumung gedacht.

Heute ist das Misttelefon…

M

MistmeisterIn des Jahres

von geldtasche 22.Sep.

SiegerIn eines Spielwettbewerbs (Volksschule)

Mistablageplatz

von geldtasche 22.Sep.

Ecke Lidlgasse / Roggendorfgasse liegt jetzt ein Park. In unserer Kindheit war dort ein Mistablageplatz, der eine ungeheure Anziehungskraft ausübte. Trotz strengem Verbot liefen wir manchmal dorthin und fanden wahre Schätze. Gipsabdrücke von Bandagisten z.B., mit denen man sämtliche Gehsteige der Gegend, viel besser als mit Kreide, beschmieren konnte. Ein Rechteck zum Tempelhüpfen oder große, weiße Pfeile für das Spiel „Ich verfolge…

M

Mistablage

von geldtasche 22.Sep.

Müllablage

Mistproblem

von geldtasche 22.Sep.

http://www.vienna.at/wiener-linien-mehr-putztrupps-sollen-fuer-sauberkeit-sorgen/news-20091029-12114934

Das Mistproblem im Öffi-Bereich habe in den vergangenen Jahren zugenommen, so Lichtenegger. Auf Nachfrage von Journalisten, ob die Wiener Linien durch vermehrte Vermietung von Stationsflächen etwa an Bäckereien oder durch das erlaubte Aufstellen von Entnahmeboxen für Gratiszeitungen nicht Mitschuld an dieser Entwicklung trügen, meinte…

M

Misthaufen

von geldtasche 22.Sep.

Müllhaufen

Mistkübelleerung

von geldtasche 22.Sep.

Wenn drei Tage vor der neuerlichen Mistkübelleerung alles voll ist, dann fahre ich, deiner Meinung nach, entweder mit dem 13A zum Südtirolerplatz oder mit der U1 zum Keplerplatz mit dem Mistsack, weil dort die mir am nähesten öffentlichen Mistplätze sind!
Toller Rat, danke!

http://www.seniorkom.at/0/Forum/?forumid=16&threadid=668442


M

Mistkübelleerung

von geldtasche 22.Sep.

Mülleimerleerung

Mistgebühr

von geldtasche 22.Sep.

Zelten und mit dabei sein
Ende Juli ist es jedenfalls fix wer nach Ebreichsdorf (NÖ) fahren darf und vielleicht werden gleich für alle vier Vorarlberger Mädels die EM-Träume wahr. Wer unseren Vorarlbergerinnen die Daumen direkt vor Ort halten will, kann auch die Fan-Zeltplätze direkt im Pferdesportpark Magna Racino nutzen. Einfach bei em@magnaracino.at anmelden und einen Platz reservieren. Gegen eine Mistgebühr von Euro 15 bekommt man den…

M

Mistablagerung

von geldtasche 22.Sep.

Müllablagerung

mistvermeidend

von geldtasche 22.Sep.

Für den Wettbewerb zur Feststellung der besten mistvermeidenden Betriebe Wiens 1998 wurden die Teilnehmer in die zwei Kategorien Klein- und Mittelbetriebe eingeteilt. Sie wurden von einer Umweltmanagementfirma geprüft und die Besten zur Preisverleihung vorgeschlagen.

http://m.wien.gv.at/;t=ti/rk/msg/1998/1130/004.html


M

Misttrennung

von geldtasche 22.Sep.

Mülltrennung

Hier sind wahre Zauberkünstler am Werk!

von Compy 22.Sep.

Will hier jemand ostarrichi in Grund und Boden fahren?
Es ist wirklich sehr erstaunlich, wie aus dem Läuterzucker plötzlich das Kräuterzuckerl wurde, wobei natürlich Bewertungen und Kommentare zum Läuterzucker erhalten blieben. Wer so etwas macht, sollte sich in eine Ecke stellen und schämen, verdammt nochmal.
Dieses ewige Gezerre um Punkte ist einer solchen an sich interessanten website, wie sie ostarrichi ist, einfach unwürdig.

...und noch eins zu deiner Liste: krewatzen

von takacsbecs 13.Sep.

wenn Baby nach der Fütterung einen schönen Rülpser von sich geben soll, dann läßt man es krewatzen. Also - ganz richtig - wieder ein Geräusch!


Gerne möchte ich zu dieser Zensurgeschichte folgendes anmerken:

von Cubitus 13.Sep.

Auch von mir wurde innerhalb von Sekunden mein Beitrag "zensiert". Es handelt sich
um Leisitas mehrfach verschwundener Kommentar der mir ? mal begegnete. Um
zu erkennen, ob es sich allein gegen die Person verhält oder um das Unterdrücken von
Meinungsfreiheit setzte ich Jenen unter Hinweis "Gerettet" ein. Dann Überprüfen des
Eingesetzten Sekunden später nur - weg? Dachte an fehlerhaftes Einsetzen und erneut
eingesetzt. Überprüfung Ergebnis weg…

Gesamtdeutsche Worteinträge von von Koschutnig 10.07.2014

von pedrito 12.Sep.

Dazu noch ein kleiner Nachtrag...

Auch diese Worte wie: hätte, sollte, würde, etc. im Bezug auf die eigene Person, sollten meiner Meinung nach aus dem Duden gestrichen werden.

Sind diese doch nur eine plumpe Entschuldigung der eigenen Unfähigkeit...


Gehe mit Russi und Dankscheen konform..

von shadow 10.Sep.



Eine Kennzeichnung der Sperrung und Grund auf jeden Fall! Ich hatte bisher zwei
Sperrungen getätigt und auch mit Begründung angegeben!!
Die erste wurde von "Unbekannt" entsperrt und ich sperrte erneut.
Meine Begründung durfte verbleiben.

Die zweite Sperrung wurde die Begründung nach Sekunden !!!! gelöscht,
eingesetzt, gelöscht, eingesetzt..das Spiel ging viermal ca. und nun ist die
Begründung noch gesperrt. Zumindest bis zum Zeitpunkt…

Vor einem Jahr hat der link offenbar noch gegolten

von JoDo 10.Sep.

http://www.gutefrage.net/frage/gibt-es-eine-seite-wo-ich-einen-text-schreiben-und-in-wiener-deutsch-uebersetzen-kann
Antwort von languagewizard, 10.08.2013

Einen Österreichisch-Übersetzer habe ich hier gefunden:
http://www.rotaxmaxchallenge.de/translator.htm

(2 Sek. googeln). Wie gut er ist -- schaugn mer amoi, aber der Deutsch-Bayerisch-Übersetzer ist genauso schrottig wie die Kollegen für andere Sprachen. Hab ihn grad getestet: Ein Satz…


Hochdeutsch?

von takacsbecs 10.Sep.

Hochdeutsch wird doch in -schland nur im Bereich zwischen Göttingen und Hannover gesprochen, und dort auch nur in den Städten, sobald du ein paar Kilometer aufs Land fährst hör den Leuten zu - dort snackt man Platt.

Und was man im Fernsehen hört ist sicher k e i n Hochdeutsch!

An alle sehr aktiven Nutzer von Ostarrichi

von Russi 04.Sep.

Hallo Leute,

es zeigen sich hier ein paar Tendenzen, die nicht wirklich hilfreich sind, um den Sinn dieser Seite zu unterstützen.

Ich verstehe, dass man mit einigen Einträgen oder Kommentaren nicht einverstanden ist und das kann man auch gerne zum Ausdruck bringen. Mir ist auch klar, dass man "seine" Wörter natürlich gerne gut platziert haben möchte und andere vielleicht nicht so gut.

Jetzt ist es allerdings so, dass hier alle erwachsene…

Mistparty

von Compy 02:11

Mistpartys - interessante Veranstaltungen für Kinder zum Thema Mist
- http://tinyurl.com/p9wf9xx
"Marktgemeinde Hochneukirchen-Gschaidt
Mistparty der 4. Klasse Volksschule beim Abfallwirtschaftsverband"
- http://vs-theresienfeld.schulweb.at/1110,,,2.html
"Mistparty für die 4. Klasse
Wissen - was mit unserem Müll passiert - eine Veranstaltung der Müllbeseitigung Wiener Neustadt"

M

Mistkübelentleerung

von Compy 01:42

Müllkübelentleerung

R

Rabattmarkerl

von Bilgelik570 22.Sep.

Rabattmarke, Rabattmärkchen

Mistsammlung

von geldtasche 22.Sep.

http://www.meinbezirk.at/moedling/magazin/dr-klaus-tremmel-praesentiert-stolz-das-ergebnis-der-letzten-mistsammlung-m399979,56690.html

Dr. Klaus Tremmel präsentiert stolz das Ergebnis der letzten Mistsammlung.
(Foto: Peischl)
…....................

M

Mistsammelplatz

von geldtasche 22.Sep.

Müllsammelplatz

Mistsammelstelle

von geldtasche 22.Sep.

Die Beklagte bestritt, beantragte die Abweisung des Klagebegehrens und wandte im wesentlichen ein, daß die Gemeinde Wien, um wilde Müllablagerungen im Stadtgebiet zu verhindern, die getrennte Sammlung von verschiedenen Altstoffen eingeführt habe. Dazu dienten auch die im gesamten Wiener Stadtgebiet eingerichteten Mistsammelstellen.

http://tinyurl.com/l3a8a24

M

Mistmobil

von geldtasche 22.Sep.

Kleinwagen mit Mülltonne am Heck

Mistberatung

von geldtasche 22.Sep.

http://ec.europa.eu/environment/emas/pdf/es_library/90_at_magistratsabteilung_48_06.pdf

1993
Einführung einer mobilen Mistberatung „Infobusse“
Einführung von Müllgefäßen aus Kunststoffrecylat

M

Misttelefonnummer

von geldtasche 22.Sep.

zentrale Rufnummer Service- und Informationsstelle für die Bevölkerung / Wien

Mistmeisterschaft

von geldtasche 22.Sep.

http://www.wien.gv.at/umwelt/ma48/beratung/mistmeister/

Mistmeisterschaft 2014

Bereits zum zwölften Mal fand die 48er-Mistmeisterschaft für Volksschulen statt. Bei diesem Spielwettbewerb stellten die einzelnen Klassen ihr abfallwirtschaftliches Wissen unter Beweis. Neben dem Lernfaktor kam auch der Spaß nicht zu kurz.

Jeder Klasse wurden im Rahmen einer Schulstunde drei Aufgaben rund um die Themen Abfallvermeidung und Mülltrennung gestellt.…

M

Mistablageplatz

von geldtasche 22.Sep.

Müllablageplatz

Problemmist z.B. Medikamente,...

von geldtasche 22.Sep.

Wenn ich könnte, würde ich aus Trotz gerade gar nichts mehr essen, es widert mich an, wie hier über einen verfügt wird, als wäre man ein Schwerverbrecher. Aber was soll ich sonst tun, wohin? Soll ich Medikamente nehmen und hoffen, dass ich mich dann nicht mehr mit diesem ganzen Problemmist herumschlagen muss? Es ekelt mich alles an, jeder Moment eine Qual.

Aus einem Forum


M

Mistproblem

von geldtasche 22.Sep.

Müllproblem

Misthaufen (Musik)

von geldtasche 22.Sep.

Die Gruppe bestand aus Alf Krauliz (Gesang, Gitarre), Momo Klambauer (Melodiegitarre, Bouzouki) und Peter Siderits (Bass, Bongos). Temporär hieß der Leadsänger Harald Hofbauer. Das Klavier spielten der Reihe nach Kari Bras und Peter Janda (Klavier, Orgel, Synthesizer) sowie Artur Lauber. Am Schlagzeug saß Hardi Ganslmaier und die Tontechnik besorgte Harald Prögelhöf. Außerdem gehörten der Gruppe in den Anfängen noch Rudy Bliem (Gitarre,…

Mistabholung

von geldtasche 22.Sep.

Ausserdem gibt es in Wien die mobile Mistabholung für Problemstoffe u.ä.- die Standorte und Zeiten stehen in einem Folder, den jeder Haushalt zugeschickt bekommt, im Internet ist es auch ersichtlich.

http://www.seniorkom.at/0/Forum/?forumid=16&threadid=668442

Mistverbrennung

von geldtasche 22.Sep.

Die industrielle Mistverbrennung stellt neben den Ost-Expansionen einen weiteren Schwerpunkt dar, ganz nach dem Beispiel der Kooperation von Saubermacher mit Lafarge Perlmooser im südsteirischen Retznei. Hier wird Kunststoff-Abfall durch Verbrennung wieder verwertet. http://wirtschaftsblatt.at/archiv/unternehmen/811081/print.do

M

Mistgebühr

von geldtasche 22.Sep.

Müllgebühr

Mistsack

von geldtasche 22.Sep.

n den Magen statt in den Mistsack!

Das Sujet der Kampagne veranschaulicht und schockiert zugleich mit einer sehr einfachen Bildsprache die Thematik.

Mit der aktuellen Kampagne soll eine intensive Diskussion ausgelöst, Bewusstsein für einen sensiblen Umgang mit Lebensmittel geschaffen und konkrete Tipps zur Vermeidung von Lebensmitteln gegeben werden.
http://www.wenigermist.at/start-der-kampagne-verputzen-statt-verschwenden

M

mistvermeidend

von geldtasche 22.Sep.

müllvermeidend

Mistberg

von geldtasche 22.Sep.


Hintergrund der Kampagne ist, daß die Wienerinnen und Wiener zwar gut und fleißig Müll trennen, dies allein aber für die Zukunft nicht mehr genügen wird, Wiens Mistberg zu bewältigen.
http://m.wien.gv.at/;t=ti/rk/msg/1998/1130/004.html


Gewissenhaftigkeit?

von Koschutnig 21.Sep.

Dass über der Begeisterung über den nun erreichten hohen Status etlicher die Zahl der gegenseitigen DH -Spitzenbewertungen zur Zeit völlig aus dem Ruder läuft und von Gewissenhaftigkeit und Kontrolle der Einträge in vielen Fällen nichts mehr zu bemerken ist,
ja, dass die einstige Aufforderung des Admin., bei Einträgen nach Möglichkeit eine "offizielle Schreibweise" zu verwenden, etwa durch Superbeurteilungen mangelhafter…

Puschen - papuce

von takacsbecs 13.Sep.

vielleicht meinte der der ORF solle aus den Büschen hervorgelocht weden :)

Die Türken sagen Papuc und die Südslawen haben die papuce für die Hauspatscherln übernommen. Warum nicht eine türkisch-slawische Herkunft? Wenn wie an Leipzig (Lipnik), Chemnitz (Kamenik) unf Zwettl (Swietlo) denken vielleicht gar nicht so abwegig...

Gerne möchte ich zu dieser Zensurgeschichte folgendes anmerken:

von Cubitus 13.Sep.

Auch von mir wurde innerhalb von Sekunden mein Beitrag "zensiert". Es handelt sich
um Leisitas mehrfach verschwundener Kommentar der mir ? mal begegnete. Um
zu erkennen, ob es sich allein gegen die Person verhält oder um das Unterdrücken von
Meinungsfreiheit setzte ich Jenen unter Hinweis "Gerettet" ein. Dann Überprüfen des
Eingesetzten Sekunden später nur - weg? Dachte an fehlerhaftes Einsetzen und erneut
eingesetzt. Überprüfung Ergebnis weg…

JA!! Kennzeichnung wer und Begründung unbedingt!

von Leisita 10.Sep.


Schönen Tag liebe Ostarrichi-Freunde! einmal vorab :-)
Würde der Zensor sich freundlicherweise dazu äußern?


So begannen fast alle Forumseinträge die zensiert wurden. Den Grund und wer erfuhr ich, keine PN -nix-.. Wie soll man wissen was nicht passt? Die nachfolgenden Einträge mit erneuten Nachfragen wären nie erforderlich geworden !
Nun bitte auch von mir der Wunsch der Kennzeichnung, auch im Nachhinein damit ich vielleicht
doch erfahre…

Gestern schrieb ich:

von dankscheen 10.Sep.

Dies sollte keinesfalls einem Moderator (alleine) zur Berechtigung
gegeben werden und im Falle der Anwendung gekennzeichnet werden wer!

Da scheint Übereinstimmung zu sein / zu kommen.

Die Reaktion "Anderer" darauf enthalte ich mich...


also doch

von biba 10.Sep.

Danke für die Bestätigung meiner Vermutung :-)
Schade nur, dass der Danzer uns viel zu früh verlassen hat.
LG, biba

...kan foara mochn...

von takacsbecs 10.Sep.

Damit ist gemeint daß er heute keine Beischlafspartnerin mehr finden wird. Der Ausdruck ist in den letzten Jahren offenbar recht aus der Mode gekommen, es ist ja auch viel einfacher, "fuck" zu sagen.

Wird Leisita auch zum 28. Mal zensiert?

von Leisita 04.Sep.


Einträge verschiedener Tage werden stets zensiert - ohne Begründung!
Schönen Tag liebe Ostarrichi-Freunde! einmal vorab :-)
Würde der Zensor sich freundlicherweise dazu äußern?

Kleine Auflistung der ersten 16 Zensuren, weitere erspare ich künftig :-)

30.08.2014 --- 31.08.2014 11:30 ---- 31.08.2014 11:45---31.08.2014 13:40--- 31.08.2014 ~21:00---31.08.2014 ~21:45---01.09.2014 ~08:30---01.09.2014 ~16:30--- 01.09.2014 ~18:45---01.09.2014…

M

Mistparty

von Compy 02:04

Müllparty , Party für Kinder zum Thema Müll/Mist

M

Markerlrabatt

von Bilgelik570 22.Sep.

Preisnachlass aufgrund best. Anzahl von Rabattmarken

Mistsortierung

von geldtasche 22.Sep.

Anmerkung:

Fast durchgehend sind die Begriffe Mist (Müll) auf offiziellen Seiten Österreichs entnommen und gefunden. MA48, Gov.at, Zeitungen usf. Die Begriffe sind also in Nutzung und dienen der bereits begonnen (und erfolgreichen) Komplettierung - zuletzt Mistwagen (Compy)

M

Mistsammlung

von geldtasche 22.Sep.

Müllsammlung


Mistplatzbetrieb

von geldtasche 22.Sep.


Vom Mistplatz selbst, der Übernahme und Lagerung des Abfall gehen - gemessen an den Verhältnissen der Umgebung bei Außerachtlassung des Mistplatzes - keine besonderen Lärm-, Abgas-, Staub- oder Geruchsentwicklungen aus. Vermehrte Einwirkungen dieser Art auf die Liegenschaft des Klägers entstehen aber durch das infolge des Mistplatzbetriebes erhöhte Verkehrsaufkommen in der Cortigasse.
http://tinyurl.com/l3a8a24


M

Mistsammelstelle

von geldtasche 22.Sep.

Müllsammelstelle

Mistmonster

von geldtasche 22.Sep.

http://ec.europa.eu/environment/emas/pdf/es_library/90_at_magistratsabteilung_48_06.pdf
1998
Einführung von Qualitätsmanagementsystemen in der g
esamten 48er
Mistmonster“ als zentrale Werbefigur, Einführung des Geschirrmobils

M

Mistberatung

von geldtasche 22.Sep.

Müllberatung

MistmeisterIn des Jahres

von geldtasche 22.Sep.

http://www.wien.gv.at/umwelt/ma48/beratung/mistmeister/

Mistmeisterschaft 2014

Bereits zum zwölften Mal fand die 48er-Mistmeisterschaft für Volksschulen statt. Bei diesem Spielwettbewerb stellten die einzelnen Klassen ihr abfallwirtschaftliches Wissen unter Beweis. Neben dem Lernfaktor kam auch der Spaß nicht zu kurz.

Jeder Klasse wurden im Rahmen einer Schulstunde drei Aufgaben rund um die Themen Abfallvermeidung und Mülltrennung gestellt.…

M

Mistmeisterschaft

von geldtasche 22.Sep.

Veranstaltung von Volksschulen

Mistablage

von geldtasche 22.Sep.

Aus diesen Gründen wurde nach einer ersten kurzfristigen Besetzung einer leerstehenden ehemaligen Universitätsbücherei im Juni 2004 am 10. Juli desselben Jahres zum ersten Mal ein größeres Areal am Universitätscampus im Alten AKH in Wien von einer Gruppe StudentInnen, Arbeitslosen und Jugendlichen in Besitz genommen. Noch in der selben Nacht wurde von über hundert Menschen begonnen, das als Mistablage benutzte, 1.400 m2 große Gelände…


Misthaufen

von geldtasche 22.Sep.

http://www.ecology.at/files/kontexte/2003_1_14.pdf

Misthaufen in den Gassen

Jahrhunderte lang war es in Wien selbstverständlich, Abfälle aller Art auf die Straße zu
werfen. Im Jahre 1560 forderte der Magistrat die Bevölkerung auf, ihren Unrat »nicht wie bisher auf offenen Plätzen oder in Winkeln und Gässchen« auszuleeren, sondern mittels »Karren und Wagen aus der Stadt an die ausgezeigten Orte zu bringen«. Derartige Anordnungen dürften…

M

Misthaufen (Musik)

von geldtasche 22.Sep.

ehem. Band des Austropop

M

Mistabholung

von geldtasche 22.Sep.

Müllabholung

M

Mistverbrennung

von geldtasche 22.Sep.

Müllverbrennung

Mistablagerung

von geldtasche 22.Sep.

Zwtl.:
Mistablagerung mitten im Hof
Bei einer Kontrolle einer einschlägigen Gastwirtschaft nahe des Pratersterns stießen Beamten auf eine illegale Ablagerungsfläche mitten in einem Hof eines Wohnhauses. Dabei ist es nach Angaben eines Beamten den Bewohnern offenbar ein "Herzensbedürfnis" gewesen, ihren Müll einfach im Hof zu deponieren. Der Betreiber des Lokales versicherte gegenüber den Behörden, den - wie dies im Fachjargon heißt -…

M

Mistsack

von geldtasche 22.Sep.

Müllsack

Misttrennung

von geldtasche 22.Sep.

Eine Fülle von Aktivitäten und ein breites Informationsangebot soll nun die BewohnerInnen Wiens darüber informieren, daß zur Misttrennung als zusätzlicher zweiter Schritt die Mistvermeidung notwendig ist. http://m.wien.gv.at/;t=ti/rk/msg/1998/1130/004.html
…........

Läuterzucker >> Kräuterzuckerl

von Compy 22.Sep.

Nun, dankscheen, gut dass Du mir geantwortet hast - gleich zweimal. Mir ist schon bekannt, dass man fehlerhafte Einträge über die entsprechende Funktion ändern kann. Doch versetze Dich einmal in die Position eines Besuchers von Ostarrichi. Es ist ja nicht nur ein Wort berichtigt worden, sondern es wurde aus einem eingetragenen Wort ein völlig anderer Eintrag gemacht, während die Kommentare zum ursprünglichen Eintrag erhalten blieben. Was…

Zu Dankscheens Kommentar von mir fast komplette Übereinstimmung:

von geldtasche 19.Sep.

Auch ich versuche bei meinen Einträgen stets Doppeleinträge, Rechtschreibfehler usf. zu vermeiden.
Kopierte Passagen aus dem Internet übernehme ich des Öfteren 1 zu 1 und bestätige nicht
der dort gegebenen Rechtschreibung.
Sollte wider Erwarten ein Buchstabe fehlen beispielsweise n, r oder sich ein Buchstabe
zuviel auffinden bspw. ein c so wäre ich bei einem freundlichen Hinweis im Kommentarfeld
dankbar und ebenso um das Zuwarten der…

Linienbusroutenvergaberichtlinienirrsinn

von takacsbecs 13.Sep.

...und wer Irre abwischt ist ein Irrwisch.
Mein Nachbar ist immer unwirsch. Wirsch hab ich ihn noch nie gesehen.

Und den Linienbusroutenvergaberichtlinienirrsinn haben wir uns in der EU selber eingebrockt. Vielleicht sollte man mal daran denken, die erste Garnitur nach Brüssel zu schicken anstatt abgehalfterte Politfrühpensionisten, für die sich nicht einmal in den Vorstandsetagen der Krankenkassen ein Sesserl finden läßt. Für das was…

Zusatz aufgrund bisheriger Entwicklungen auf Ostarrichi:Einen Hinweis, den ich vor vielen Jahren für absolut nie erforderlich hielt.....

von dankscheen 13.Sep.

Bei meinen Einträgen versuch ich stets das Vermeiden von Doppeleinträgen, Rechtschreibfehlern u. Ä. zu erreichen. Kopierte Passagen aus dem Internet übernehme ich gerne 1 zu 1 und bestätige nicht
der dort gegebenen Rechtschreibung. Sollte wider Erwarten ein Buchstabe fehlen beispielsweise n, r
oder sich ein Buchstabe zuviel auffinden bspw. ein c so wäre ich bei einem freundlichen Hinweis im
Kommentarfeld dankbar und ebenso um das Zuwarten…

Auch ich stimme Russi, dankscheen und shadow zu.

von Meli 10.Sep.

Diesen Eintrag stelle ich zum zweiten Male ein da ich beim ersten Male einen
Lapsus in der Grammatik hatte und nicht ändern konnte.

Diesen habe ich Übrigen daher gesperrt und hiemit gleich die Begründung dazu.

Wobei ein weiterer Vorschlag daraus entsteht / entstand.
Die Editierung eigener Forumsbeiträge sollte natürlich möglich sein, aber nur
dem Eintragenden selbst.
Es besteht ja die Möglichkeit wie bei Jedem beispielsweise ein "n" , ein…

Zwischenstufe

von Russi 10.Sep.

Hallo,

als kleinen Zwischenschritt werden blockierte Einträge für angemeldete Benutzer angezeigt - unabhängig vom Level. Damit können alle angemeldeten Benutzer zumindest mal einen Eindruck über den Sinn- oder Unsinn bekommen und für normale Seitenbesucher bleiben die Einträge blockiert.

Ausserdem habe ich mir überlegt auch anzuzeigen wer eine Sperrung gemacht hat - dies reduziert die Spekulationen und sollte ja kein Problem sein wenn man…

die Insrigen

von takacsbecs 10.Sep.

hab ich in Tirol noch gehört wenn die Einheimieschen gemeint waren, im Gegensatz zu den Welschen (Fremden). Heute werden die Welschen mit Italienern übersetzt, im alemannischen ist der Ausdruck "Walschkom" für Kukuruz und "Walscher Guller" für Truthühner immer noch im Sinne von fremd verwendet.

Moderation (Wikipedia)

von JoDo 09.Sep.

Zur administrativen Organisation und zum Führen der Diskussion sind, abhängig von der Größe des Boards, konfigurierbare Privilegien einzelner Benutzer nützlich oder praktisch notwendig. Zwei häufig eingerichtete Benutzergruppen, die sich durch ihre typischen Privilegien auszeichnen, werden als Moderatoren und Administratoren bezeichnet.
Moderatoren können Diskussion steuern. Sie können Beiträge löschen oder verändern. Auch können sie oft…











Alooha | Österreichisch | Bairisch | Costeño | Urbanes Wörterbuch | Business Argot | Jerga UrbanaAGB


Österreichisches Deutsch bezeichnet die in Österreich gebräuchlichen sprachlichen Besonderheiten der deutschen Sprache und ihres Wortschatzes in der hochdeutschen Schriftsprache. Davon zu unterscheiden sind die in Österreich gebräuchlichen bairischen und alemannischen Dialekte.

Das vom österreichischen Unterrichtsministerium mitinitiierte und für Schulen und Ämter des Landes verbindliche österreichische Wörterbuch dokumentiert das Vokabular der deutschen Sprache in Österreich seit 1951.

Teile des Wortschatzes der österreichischen Standardsprache sind, bedingt durch das bairische Dialektkontinuum, auch im angrenzenden Bayern geläufig.

Einige Begriffe und zahlreiche Besonderheiten der Aussprache entstammen den in Österreich verbreiteten Mundarten und regionalen Dialekten, viele andere wurden nicht-deutschsprachigen Kronländern der Habsburgermonarchie entlehnt. Eine große Anzahl rechts- und verwaltungstechnischer Begriffe sowie grammatikalische Besonderheiten gehen auf das österreichische Amtsdeutsch im Habsburgerreich zurück.

Außerdem umfasst ein wichtiger Teil des speziell österreichischen Wortschatzes den kulinarischen Bereich; einige dieser Ausdrücke sind durch Verträge mit der Europäischen Gemeinschaft geschützt, damit EU-Recht Österreich nicht zwingt, hier fremde deutschsprachige Begriffe anzuwenden.

Daneben gibt es in Österreich abseits der hochsprachlichen Standardvarietät noch zahlreiche regionale Dialektformen, hier insbesondere bairische und alemannische Dialekte. Diese werden in der Umgangssprache sehr stark genutzt, finden aber keinen direkten Niederschlag in der Schriftsprache.

2014-09.23 06:17:50 : www